Herzogin Meghan ist wieder schwanger

Schauspielerin und Gattin von Prinz Harry (36), Meghan Markle (39), erwartet ihr zweites Kind. Das jedenfalls behauptet die Fangemeinde der beiden. Immerhin hätten Meghan und Harry während der Corona-Pandemie ebenfalls etwas kürzer treten müssen und viel Zeit zuhause in Los Angeles verbracht. Und so wie viele glauben, sollen die zwei während dieser Zeit fleißig an einem Geschwisterchen für den einjährigen Sohn Archie geübt haben.


Bereit wäre das Paar für ein weiteres Kind jedenfalls, wie ein Insider zu berichten weiß. „Sie ist bereit, wieder Mutter zu werden und kann es kaum erwarten, loszulegen“, verriet dieser vor einiger Zeit im Interview mit „US Weekly“. „Meghan liebt es, Mutter zu sein und zu sehen, wie glücklich und erfüllt Harry mit Archie an seiner Seite ist, gibt ihr sehr viel“, erklärte die Quelle weiter. „Meghan ist davon überzeugt, dass ein zweites Kind für die beiden absolut handhabbar wäre und ihnen noch mehr Liebe und Freude bescheren würde.“

Und genau das scheinen auch ihre Fans zu denken und wollen auf aktuellen Bildern der Herzogin auch bereits einen Babybauch unter dem locker fallenden Pullover erkannt haben. Wie das US-amerikanische Magazin „Star“ mutmaßt, könnte Meghan sogar schon im sechsten Monat sein. Würde bedeuten, dass Baby Nummer 2 dann sogar schon zum Ende diesen Jahres oder spätestens zum Anfang des nächsten, auf die Welt kommen würde.

Zeitlich würde dies jedenfalls passen. Denn Debbie Frank, die ehemalige Astrologin von Prinzessin Diana, Harrys Mutter, hat laut dem Magazin „InTouch“ schon vor einiger Zeit vorhergesagt, dass die beiden noch im Dezember diesen Jahres eine Babybombe platzen lassen würden.


Ob dem also wirklich so ist, dass werden die Fans der beiden wohl in den kommenden Wochen oder Monaten erfahren. Wünschenswert wäre es ja, denn Klein-Archie hätte sicher auch Freude an einem Spielgefährten im von London weit entfernten Los Angeles.

Kommentar hinterlassen