Helmut Kohl mit 87 Jahren verstorben

Helmut Kohl ist verstorben. Der Altkanzler verstarb mit 87 Jahren in seinem Haus in Ludwigshafen. Seine Frau Maike war an seiner Seite als er friedlich eingeschlafen ist.

Bundeskanzlerin Merkel hat sich in Rom aus der deutschen Botschaft gemeldet. Sie bezeichnet ihn als „Kanzler der Einheit“ und Wegbereiter der Europäischen Einheit. Sie wünsche seiner Familie Kraft und denke mit großem Respekt und großer Dankbarkeit an das Leben und Wirken Helmut Kohls“. Er sei „ein großer Deutscher und ein großer Europäer“.


Nach seinem Sturz und Schädel-Hirn-Trauma im 2008 wer Helmut Hohl schwer krank und an den Rollstuhl gebunden. 2015 verschlechterte sich sein Zustand und er verbrachte Monate im Krankenhaus.

Helmut Kohl war 16 Jahre lang Bundeskanzler. Er regierte länger als jeder vor und nach ihm im Amt. Die deutsche Wiedervereinigung war sein absolut größter Erfolg.

Wir verabschieden uns von einem einzigartigen Menschen und Politiker.