Helene Fischer glänzt mit Sensation

Obwohl es aktuell ganz schön ruhig um Helene Fischer (34) ist, überrascht sie nun mit einer Sensation.
Der an Parkinson erkrankte Moderator Frank Elstner (77) nämlich, hat Superstar Helene in seine Youtube-Show „Wetten das war´s…?“ eingeladen – und prompt kam trotz aktueller Auszeit auch die Zusage der schönen Blondine.

Laut „Bild“-Zeitung soll die Sendung noch diese Woche aufgezeichnet werden. Allerdings an einem geheimen Ort. Elstner selbst sagt dazu: „Ich weiß selbst noch nicht, wo uns mein Team hinbringen wird. Aber ich freue mich natürlich auf das Gespräch.“
Schon Ende Juni soll das Interview auf Elsterns Youtube-Channel zu sehen sein.

Fans der Schlagerqueen dürfen gespannt darauf sein, worüber sie mit dem Talkmaster sprechen wird. „Ich bin sehr gespannt, was Helene Fischer mir in der Sendung zu erzählen hat“, erklärt der „Wetten, dass … ?“-Erfinder mit gespannter Vorfreude.
Eines haben die beiden aber in jedem Falle gemeinsam: Sowohl Helene als auch Frank widmen sich seit dem Jahresbeginn vor allen Dingen ihrem Privatleben. Ein Thema, dass beim Interview mit Sicherheit auch eine kleine oder vielleicht sogar große Rolle spielen wird. Denn der Wunsch nach Privatsphäre dürfte verbinden.

Helene hat sich nach der Trennung vom neuen Traumschiff-Kapitän Florian Silbereisen (37) nämlich erst einmal komplett aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Stattdessen verbringt sie ihre Zeit mit Freund Thomas Seitel (33). Die beiden schweben auf Wolke sieben. Kennengelernt hatten sie sich bei der Arbeit. Thomas nämlich war jahrelang Akrobat in den Bühnenshows von Helene und demnach auch gerne einmal für ihr Leben verantwortlich.
Ob der Auftritt in Elstners Show der Startschuss für das von den Fans langersehnte Comeback ist – Deutschland darf mehr als nur gespannt sein.