Helene Fischer erbarmungslos ausgepfiffen

Helene Fischer schwebt momentan auf einer riesigen Erfolgswelle, doch beim DFB-Pokalfinale hatte keiner Interesse an der Schlagersängerin. Die Fußball-Fans ließen die Sängerin ihren Unmut spüren und pfiffen sie gnadenlose 8 Minuten aus.

Helene geht davon aus, dass die ganze Aktion geplant war: „Ich habe viral mitbekommen, dass da eine Wette am Laufe ist.“ Doch könnte es auch damit zusammenhängen, dass Fischer bei einem Dortmunder-Bankett mit einem Sweatshirt des Vereins gesichtet wurde? „Ich bin kein ausgewiesener Dortmund-Fan“, sagt Fischer. „Ich bin ziemlich neutral, muss ich sagen. Und ich hab, ganz ehrlich, von ganzem Herzen beiden Mannschaften die Daumen gedrückt.“

Die Fußball-Fans sind sich auf Twitter alle ziemlich einig, dass diese Show-Einlage überflüssig ist und niemand haben wollte.

Doch eine hatte sichtlich Spaß – Katarina Witt. Sie durfte dem Sieger den Pokal überreichen und verzückte alle mit ihrem glamourösen Auftritt.