Helene Fischer: Baby-Geschlecht enthüllt

Schon im kommenden Januar soll Schlagerkönigin Helene Fischer Mutter werden. Und zwar von einem hoffentlich kerngesunden Mädchen. 2022 dürfte ein wirklich besonderes Jahre für die 37-Jährige werden, denn immerhin wird sie auch zum ersten Mal Mutter.

Das Geschlecht ihres Babys will die BILD Zeitung herausgefunden haben. Und zwar schon wieder einmal aus dem engsten Kreis der Sängerin. Wie auch damals die Tatsache, dass sie überhaupt schwanger ist. Wie Helene das wohl gefällt? Man kann es sich denken! Damals, nach dem die Medien über ihre Schwangerschaft berichtet hatten, schrieb sie auf Social Media: „Diesmal gab es wohl Menschen in meinem näheren Umfeld, die anvertraute und persönliche Informationen mit den Medien geteilt haben, was mich in diesem Fall eigentlich am meisten enttäuscht.“


Laut dem aktuellen Bericht der größten deutschen Tageszeitung jedenfalls, sei für das Mädchen schon alles vorbereitet. Das Kinderzimmer ist fertig und alle wichtigen Babysachen sind ebenfalls schon länger eingekauft. Die gesamte Familie freue sich „riesig auf die Kleine“, wird der Insider aus dem Umfeld von Helene zitiert.

Das letzte Weihnachtsfest zu Zweit feiern Helene und ihr Verlobter Thomas Seitel (36) übrigens mit Helenes Eltern, Maria und Peter Fischer, in ihrem neuen Haus am Ammersee. Eingeladen ist auch Helenes ältere Schwester, die erst vor kurzem ihr drittes Kind bekommen hat.

Die besinnliche Zeit im Kreise der Familie genießt Helene an Weihnachten immer besonders. Das verriet sie zuletzt noch auf ihrem Instagram-Kanal. Ihren Fans schrieb sie dort: „Ich bin so dankbar heute und ab jetzt beginnt die schönste Zeit im Jahr.“


Dieses Jahr dürfte Helene jedenfalls besonders aufgeregt sein, denn ihr kleines Mädchen könnte sich jederzeit auf den Weg machen. Und wer weiß, vielleicht kommt es ja auch noch in diesem Jahr auf die Welt. Wenn es soweit ist, werden wir es sicher zeitig erfahren.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.