Schattendasein beendet: Heidi Klums Ex kündigt neues Projekt an

Sänger und Heidi Klum Ex Seal (56) kündigt in seinem letzten Facebook Post ein neues Projekt an. Im Post selbst ist ein langer Text in Versen über eine vermutlich sehr dramatische Liebesbeziehung zu lesen. Kommentiert ist das ganze mit den Worten „Von meinem neuen Projekt“.

Fans vermuten jetzt, dass es sich dabei um einen neuen Songtext handeln könnte. Ob dies wirklich der Wahrheit entspricht, hat der in London geborene Sänger bisher nicht wirklich eindeutig verraten.
Aber es ist vorerst auch ganz egal, um was für ein neues Projekt es sich im Hause des Ex-Mannes von Heidi wirklich handelt, denn seine Fans stehen schon jetzt auf den kleinen Vorgeschmack. Kommentiert wird das Ganze von einem Fan mit folgenden Worten: „Keine Soul-Cover-Alben mehr bitte. Original Seal bitte. Klassischen Seal bitte. Dieser Text ist vielversprechend…“. Ein anderer wiederum schreibt: „Ich habe gerade an dich gedacht und dass ich in letzter Zeit keine Beiträge mehr von dir gesehen habe. Ich freue mich auf neue Musik von dir.“ Ein Dritter Fan fragt gezielt nach: „Ein neues Seal-Album im Sommer?“ Seal selbst kommentiert diese Frage mit „Hoffentlich“. Eine vielversprechende Antwort und gleichzeitig schön, dass sich der international bekannte Sänger auf den direkten Fankontakt einlässt. Das jedenfalls ist eigentlich ganz schön selten für einen Superstar, der er ja nun einmal schlichtweg ist und auch bleiben dürfte.

Zwischen 2005 und 2014 hatte es der Sänger schwer aus dem berühmten Schatten seiner Ex Heidi Klum (45) herauszutreten. Gemeinsam haben sie drei leibliche Kinder. Tochter Leni, aus einer früheren Beziehung von Heidi, adoptierte er 2012. Erst seit der Trennung hat Seal laut den Stimmen einiger Kritiker wieder die Chance, für sich selbst und seine Musik einzustehen und nicht mehr nur „der Mann von“ zu sein.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

In NYC for Today’s big and important @amfar gala ❤️ #cureAids #amfarNewYork

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am

Ob er seine Fans nun schon bald mit neuer Musik überrascht, darf wohl fast vermutet werden.