Heidi Klum: „Was ist bloß aus dir geworden?“

Heidi Klum ist alles andere als eine normale Frau. Doch ihr Lebensstil gefällt lange schon nicht mehr all ihren Fans. Im Gegenteil. Seit sie mit dem deutlich jüngeren Tom Kaulitz verheiratet ist, scheint Klum regelrecht abzudrehen. Ein Unding, wenn es nach den Menschen geht, die sie einst einmal so sympathisch fanden.

Es vergeht kaum eine Woche, in der Heidi Klum nicht irgendein (halb-) nacktes Foto von sich auf Instagram hochlädt. Der Fotograf ist dabei immer der gleiche: Ihr Ehemann. Doch sollten solche Bilder nicht eigentlich etwas für das private Pärchenalbum sein? Ihre Fans finden schon! Denn was Heidi anregend und sexy findet, wirkt auf zahlreiche User einfach nur noch provokativ und albern.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum)


Es könnte sogar sein, dass Heidi ihren Job langsam aber sicher riskiert. Immerhin lebt die gebürtige Bergisch-Gladbacherin seit Jahrzehnten in den USA – und Amerika ist bekanntlich ja sehr prüde. Nacktheit ist vielerorts ein echtes Tabu. Es ist also durchaus im Rahmen der Möglichkeiten, dass Heidi ihren Jury-Job bei „America’s Got Talent“ riskiert, wenn sie sich weiterhin so freizügig im Netz zeigt.

Doch zurück zu ihren zahlreichen Fans. Die haben eine klare Meinung zu Klums Verhalten und halten damit auch nicht hinterm Berg: „Was ist nur aus dir geworden? Die letzten zwei Jahre sind nur noch zum Fremdschämen“, schreibt eine Instagram-Followerin und eine andere meint, dass Heidi zu Zeiten ihrer Ehe mit Sänger Seal richtig edel war, aber jetzt einfach nur peinlich.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum)


Heidi scheint das Thema Nacktheit gar nicht zu stören. Schon vor einiger Zeit sagte sie: „Wir haben nur ein Leben, das wir genießen sollten. Und man sollte sich nicht vorschreiben lassen, dass man ab einem bestimmten Alter einige Dinge nicht mehr tragen oder tun sollte. Wer sagt, es gibt ein Alterslimit, um auszugehen, Spaß zu haben, sich zu verlieben oder einen Bikini zu tragen?“

Am Ende sollte sie sich ganz alleine wohl fühlen und nichts darauf geben was andere sagen.

2 Kommentare

  1. für mich persönlich ist die klum von heute auf morgen zur nutte nr. 1 avanziert das ist doch kein wunder mehr das ist nur peinlich und das schon seid einigen jahren und die weltbevölkerung geht so einem dämlichen luder auch noch auf den leim,das ist nicht nur provokant sondern auch noch beschämend hier kann man nur sagen armes deutschland wie tief bist du gesunken.das ist und bleibt schon seid einigen jahren meine ehrliche meinung zum thema Heidi Klum es ist doch kein wunder das sich ihr eigene vater in gewissem sinne davon distanziert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.