Heidi Klum und Tom: Trennung

Es ist eine harte Zeit für Model Heidi Klum und ihren Ehemann Tom Kaulitz. Die beiden eigentlich frisch verheirateten, mussten sich schon wieder trennen. Doch nicht etwa weil ihre Liebe erloschen ist, sondern eher, weil das Coronavirus auch vor Prominenten keinen Halt macht.

Heidi machte schon vor ein paar Tagen bekannt, dass sie unter typischen Corona-Symptomen leide, aber keinen Test bekommen konnte. Nun zeigt auch Ehemann Tom seine ersten Symptome. Die Lösung: Die beiden müssen sich erst einmal trennen und auf Abstand zueinander gehen.

Einen entsprechenden Corona-Test haben die zwei mittlerweile machen können, warten jedoch noch immer auf das Ergebnis. Und bis dahin ist eben ein direktes Kontaktverbot angeordnet. Denn es könnte ja auch sein, dass nur einer der beiden erkrankt ist und der andere nur eine normale Erkältung hat. Wie Heidi mit ihren Kindern umgeht, ist unklar. Dazu nimmt sie keine Stellung.


„Wir wollen keine Keime verbreiten und riskieren, dass andere noch kränker werden … auch wir nicht! So sehr ich ihn umarmen und küssen möchte, ist es wichtiger, das Richtige zu tun und es nicht weiter zu verbreiten“, schreibt Heidi auf Instagram und postet dazu ein kurzes Video, auf dem sie und Tom sich durch eine Scheibe küssen. So sieht Quarantäne bei den beiden eben aus. Jeder sucht die für sich passende Lösung in diesen schwierigen Zeiten.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Like many of you, I also have been sick all week and, unfortunately, my husband who returned from his tour a couple of days ago is also feeling ill. To be safe, we are staying apart until we get the results of our Coronavirus tests (that we were finally able to get today) back. We don’t want to spread germs and risk others getting sicker… even each other! As much as I want to embrace him and kiss him, it is more important to do the right thing and not spread further. ❤️ These are strange times… but in these moments, you remember what’s really important- the people you love and keeping them safe. Social distancing is what we all need to do right now to be responsible citizens of the world. We are all in this together and it is up to us to protect our loved ones, and our neighbors and our communities. Please listen to the officials and stay at home if you can and physically distance yourself from other people… especially if you are not feeling well. I see all the beautiful things people are doing for each other all over the globe and that gives me hope! Sending all of you love and positivity and healing vibes… together we can get through this but we need to be proactive so that we can all have a bright and healthy future. 🥰😷✌🏻🧼❤️ #socialdistancing #washyourhands #stayput #bekindtoeachother

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum) am


Weiter appelliert Heidi an ihre Fangemeinde: „Soziale Distanzierung ist das, was wir alle jetzt tun müssen, um verantwortungsbewusste Bürger der Welt zu sein. Das betrifft uns alle gemeinsam und es liegt an uns, unsere Lieben, unsere Nachbarn und unsere Gemeinschaften zu schützen.“

Abschließend wünscht sie ihren Fans und allen anderen Menschen auf dieser Welt viel Gesundheit und ist guter Dinge, dass wir alle gemeinsam durch diese schwere Zeit kommen. Im Anschluss wartet laut Heidi dann eine tolle und gesunde Zukunft auf uns. Ihr Wort in Gottes Ohren.