Heidi Klum und Tom Kaulitz: Der Marathon hat begonnen

Der Hochzeitsmarathon von Heidi Klum und Tom Kaulitz auf der italienischen Felseninsel Capri hat begonnen. Was die, teils prominenten, Gäste erwartet, steht noch nicht ganz fest. Auf der Pre-Wedding Party hat sich gestern Modedesigner Wolfgang Joop dazu geäußert: „Ich nehme mal an, sie wird eine Menge an Überraschungen parat haben. Und vor allen Dingen wird sie vor Glück im Taumel liegen, was ich gut nachvollziehen kann. Noch mal so fett die Liebe des Lebens zu treffen.“


Die dreitägige XXL-Hochzeit der beiden nimmt heute ihren Höhepunkt: Die beiden sagen „Ja“ zueinander. Und zwar anders als geplant nicht auf einer Luxus-Yacht, sondern in einer Villa. Unklar ist jedoch bisher, wo genau diese liegt. Die Feierlichkeiten werden im Anschluss noch auf der luxuriösen „Christina O“ fortgesetzt. Hier dürfte also bis in die frühen Morgenstunden gefeiert, getanzt und getrunken werden – und das mitten im Gold von Neapel. Wer wünscht sich so eine Hochzeitslocation nicht?


Noch am Sonntag soll es dann zur Abschiedsfeierei in einen Beachclub der Insel gehen. Bei soviel Programm an diesem Wochenende bleibt den beiden kaum Zeit einmal im Hotel zu verschnaufen oder Zeit zu Zweit zu verbringen. Die Frage ist auch, wie fit die Gäste nach dem Partymarathon noch sind.
Unter den Gästen sind neben den Familien der beiden auch Freunde, wie etwas „Germanys next Topmodel“-Juror Thomas Hajo oder auch Sänger Sascha. In der Vergangenheit wurde auch spekuliert ob Elton John eingeladen ist und ob eventuell Sängerin Beyonce für die musikalische Untermalung an diesem Abend sorgt. Wir werden Sie gerne weiterhin mit Details und Bildern des heutigen großen Tages versorgen.