Heftig: Prügel-Attacke auf Oli Pocher

Es war eine wirklich bösartige Attacke auf Comedian Oliver Pocher, die sich jetzt direkt am Rande eines Boxrings abgespielt hat. Am vergangenen Samstagabend boxte der ehemalige Weltmeister Felix Sturm gegen Istvan Szili. Unter den Zuschauern in der ersten Reihe saß auch Oli Pocher. Und der wurde dann auch noch mitten im Kampf ohne Vorwarnung von Rapper „Fat Comedy“ geschlagen. Das Video der Attacke kursiert im Internet, da der Musiker selbst es geteilt hat. Auf ihm ist zu sehen, wie der Rapper zu dem Komiker hingeht und ihm mit der flachen Hand ins Gesicht schlägt. Wegen der Gewalttat ist das Instagram-Profil von „Fat Comedy“ mittlerweile aber gesperrt worden. Das Video allerdings kann man sich noch immer anschauen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Peti (@petra.w021019)

Den grundlosen Angriff auf Oliver Pocher begründetet er wie folgt: „Alles im Leben kommt zurück, Herr Pocher. Auch dein ekelhafter Charakter holt dich eines Tages ein.“ Die Polizei bestätigte bereits am Sonntagmittag die Ermittlungen wegen Körperverletzung.

Oliver selbst hat sich zu dem Vorfall bislang noch nicht geäußert. Auch eine Anfrage von RTL blieb bislang unbeantwortet. Sein Management teilte nur mit, dass er „sich ganz bestimmt zu gegebener Zeit äußern“ wird. Den mittlerweile gelöschten Post des Angreifers kommentierte aber Pochers Freund, Pietro Lombardi, uns prang ihm damit unterstützend zur Seite: „Lächerlich, einen Familienvater so von hinten anzugreifen“, lauten seine Worte. Und das sehen sicher die meisten Fans so.


Auch Pochers Ehefrau Amira ist nach dieser Aktion stinksauer. Sie nennt den Angreifer ihres Mannes in ihrer Instagram-Story einen „arbeitslosen, halbstarken Möchtegern-Rapper/Comedian – ich weiß nicht, was er gerne wäre“. Sie definiert den Angriff auf Oli als „ordentliche Backpfeife“ und verachte „diese Rap-Szene“, die sie als Hintergrund für das Ohrfeigenvideo vermutet.

Ob die Attacke ein gerichtliches Nachspiel für „Fat Comedy“ haben wird, ist noch unklar. Die Ermittlungen in diesem Falle laufen.

2 Kommentare

  1. Verdient hat der Pocher schon lange mal eine abreibung..allerdings so link von hinten ist
    absolut Feige und unfair. Als Kerl mit Arsch in der Hose hätte er ihn ansprechen sollen und dann eine
    klatschen ( der Asi Pocher brauchte das schon eher ) er soll blos nicht jammern ist schließlich am
    Boxring..Von mir hätte der * Rapper sich direckt eine gefangen ..alles Weicheier

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.