Hayden Panettiere: Liebes-Comeback mit Prügel-Freund

Jahre lang war sie mit Boxlegende Waldimir Klitschko (43) liiert, bis sie Brian Hickerson (30) kennenlernte. Er soll die „Nashville“-Schauspielerin oft, und das über Monate, brutal verprügelt haben. Deswegen wurde er auch vor Gericht gestellt und angeklagt. Dort tauchte Panetierre für eine Aussage aber nicht auf.

US-Medien berichten nun, dass die beiden erneut ein Paar seien – denn sie wurden wieder gemeinsam gesichtet. Auf den Fotos wirken beide laut des US-Portals „RadarOnline“ sehr entspannt. Eine Tatsache, die nicht nur die Fans der jungen Mutter entsetzt, sondern vor allen Dingen ihre Familie und enge Freunde.


Erst vor einem guten Monat wurde das Verfahren gegen Hickerson eingestellt, weil sich die 30-jährige weigerte, die schlimmen Anschuldigungen gegenüber ihres Ex-Freundes zu wiederholen oder gar zu bestätigen. Stattdessen wählte sie einen anderen Weg: Sie tauchte ab.

Hayden Panettiere selbst stellte übrigens nie Strafanzeige gegen Hickerson. Ein Richter sah dennoch genügend Gründe, um Hickerson ein Verbot auszusprechen, sich der Schauspielerin auf weniger als 100 Meter zu nähern. Nachdem das Verfahren wegen mangelnder Beweise eingestellt wurde, hob der Richter natürlich zwangsweise auch das Kontaktverbot wieder auf. Und genau das kommt bei den beiden gut an. Aktuell halten sie sich gemeinsam in New York auf – der Heimat der hübschen Schauspielerin.


Für ihre engsten Vertrauten ist klar: Hickerson, der momentan keinem Beruf nachgehen soll wie RadarOnline berichtet, will Hayden nur ausnutzen. Panettiere sucht selbst gerade in New York City nach einer neuen Wohnung. Ihre Familie befürchtet nun, dass sie wieder gemeinsam mit ihm zusammenzieht. Ein Insider aus dem Umfeld von Panettieres Familie sagt gegenüber RadarOnline: „Es ist schwer zu verstehen, was in ihrem Kopf abgeht. Es ist traurig. Niemand kann ihr offenbar momentan helfen.“

Klingt beinahe, als sei Panetierre von ihrem Ex-Freund emotional abhängig. Vermutlich ganz zum Leidweisen von dem Klitschko, der der Vater von Panetierres Kind ist.