Guido Maria Kretschmer verlässt seine Heimat

Er ist bekannt für seine Mode und seine guten Sprüche vor der Kamera. Jetzt aber entschloss sich der Modedesigner für einen großen Schritt.
Nachdem er 22 lange Jahren in einer Traumvilla auf der Baleareninsel Mallorca residierte, steht seine geliebte Villa nun zum Verkauf. In dem luxuriösen Reich verbrachte er gemeinsam mit seinem Mann Frank Mutters sowie den vier Hunden herrliche Ferien. Hier kann man, nach Angaben der beiden, die Seele einfach besonders gut baumeln lassen.

Nun möchten die beiden anderen Luxusliebhabern die Chance auf das schmucke Feriendomizil geben. Ganze 1,7 Millionen Euro – plus Kaufnebenkosten und Courtage – werden veranschlagt. Nicht gerade günstig, aber rechtfertigt. Denn neben der fünf Zimmer gibt es noch vier Badezimmer, eine wunderschöne Gartenanlage und ein Pool. Das 310 Quadratmeter große Anwesen erstreckt sich über eine private Grundstücksfläche von ganzen 2.358 Quadratmetern. Einen Gärtner sollte man sich hier in jedem Falle zusätzlich noch leisten.

Die Villa liegt nur 10 Autominuten von Palma de Mallorca entfernt in der ruhigen Region Sa Cabaneta.
Gekauft soll Guido das Anwesen übrigens für rund 1,5 Millionen Euro haben. Den jetzigen Kaufpreis kann man durchaus mit weiteren Renovierung- und Designarbeiten rechtfertigen. Und außerdem kauft man hier immerhin das Haus eines weltweit berühmten Designers. Wenn das kein Grund ist noch einmal etwas Geld draufzuschlagen. Um den Verkauf selbst kümmert sich das Maklerbüro Engels & Völkers.

Wer den stolzen Preis nicht aufbringen kann, für den gibt es dennoch die Möglichkeit im „Guido-Feeling“ zu leben. Dank seiner Interior-Kollektion, wird somit die kleinste und einfachste Wohnung zum schönen Luxusparadies – und das für verhältnismäßig kleines Geld. Gott sei Dank.