Grausamer Crash: So geht es Susan Sideropoulus heute!

Der GZSZ-Star und TV-Liebling Susan Sideropoulus hatte kürzlich einen schlimmen Unfall. Ihre Fans wussten noch nichts davon, bis die erschreckenden Bilder bei Instagram auftauchten. Wie geht es Sideropoulus heute?

Schwerer Unfall mit dem Fahrrad auf Zypern

Susan Sideropoulus, 40, nimmt es mit Humor. Zumindest ihre Lippen muss sie sich wohl nicht mehr aufspritzen lassen. Das zeigt auch ihr aktuelles Foto, das sie freiwillig bei Instagram postet. Da fragen sich ihre Fans, was mit dem Star passiert ist. Sie hatte einen Unfall.

Bei einem Sturz mit dem Fahrrad verletzte sich Susan Sideropoulus relativ schwer. Neben einer dicken Lippe trug sie auch eine Verletzung am Bein davon. Der BILD-Zeitung berichtete sie, dass sie mit ihrem Mann eine geführte Radtour auf Zypern machte. Sie sei dann ins Schleudern geraten, worauf sich die beiden sehr nah kamen.

Danach sei Sideropoulus etwas vom Weg abgekommen, dabei prallte sie mit dem Gesicht direkt gegen eine Leitplanke. Das meiste hat tatsächlich ihr Mund abbekommen und nicht ihre Nase. Zum Glück hatte sie einen Helm auf.

Die Folgen des Radunfalls

In einem Krankenhaus musste Sideropoulus im Mund unten und oben genäht werden. Leider ist auch eine kleine Ecke vom Zahn abgebrochen. Doch meint der TV-Liebling, dass sich dies alles korrigieren lasse.

Ebenso schmerzhaft wirkt die Verletzung am Knie. Deshalb darf sie nämlich nicht ins Wasser gehen. Sie trägt einen dicken Verband am Bein. Gerade im Urlaub ist das wohl das letzte, was man braucht.

Doch alles scheint so, als sei Sideropoulus noch einmal mit dem Schrecken davon gekommen. Es sei ihr zu wünschen, dass sie ihren Urlaub ohne weitere Zwischenfälle beenden kann.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.