GNTM-Star Romina wird Frau Zarrella

Die schöne GNTM-Finalistin Romina Palm (22) wird bald Frau Zarrella heißen. Sie hat sich bei den Feierlichkeiten um die EM verlobt. Der Glückliche ist natürlich Stefano Zarrella (30) und damit kein Geringerer als der jüngere Bruder von Schlagerstar Giovanni Zarrella. Fun Fact: Auch Pietro Lombardi (29) hat eine Verbindung zu dem Paar.

Romina, die sich bei GNTM eine große Fangemeinde erschaffen hat, befindet sich gerade in Italien. Die Zeit dort verbrachte sie natürlich mit ihrem Freund Stefano. Beide feierten in dessen Heimat das EM-Finale. Doch neben des glorreichen Sieges der italienischen Fußballmannschaft wurden die beiden vor allem durch ihre Liebe zueinander beglückt.

Sowohl sie als auch er teilten den großen Moment auf Instagram mit einem Foto des Verlobungsringes an Rominas Hand. Ihre Erklärung dazu ist kurz aber aussagekräftig. Die 22-Jährige schreibt einfach nur „Ja!“.

Stefano beschreibt etwas ausführlicher, dass er den Ring in seine Heimat mitgenommen habe und zunächst nicht wusste, wie, wann und wo er die Frage aller Fragen stellen soll. Doch beim großen EM-Sieg schwappten die Gefühle dann wohl über: „ich habe auf mein Herz gehört, habe es gefühlt, sie gefragt & sie hat „JA“ gesagt“, erzählt der 30-Jährige.

Stefano selbst steht bisher zwar nicht ganz so im TV-Rampenlicht wie seine Verlobte oder sein großer Bruder. Trotzdem muss er sich nicht verstecken. Auf Instagram hat der kleine Bruder von Giovanni Zarrella eine Fangemeinde von mehr als einer Million (!) Abonnenten. Er teilt dort regelmäßig Kochvideos und Rohkostrezepte. Natürlich taucht auch Romina (600.000 Abonnenten) manchmal in den Clips auf.

Doch der Italiener kann nicht nur gut kochen und backen, sondern hat auch ein Händchen für’s Musikgeschäft. Er ist nämlich auch Manager und Freund von Pietro Lombardi. Der Sänger kommentierte deshalb auch das Verlobungsfoto von Romina. Er schreibt: „Oh mein Gott, ich freu mich so sehr. Es gibt nichts Schöneres als die Liebe“.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.