Glamouröser Auftritt: Königin Máximas Kleid ist ein echter Hingucker

Die niederländischen Royals bereiten sich auf den 50. Geburtstag von Königin Máxima vor. Dazu zeigte sich die ganze Königsfamilie in Amsterdam. Das Kleid der Königin ist umwerfend und wir müssen zweimal hinschauen. Sieht man etwa durch die hellblauen Streifen hindurch? Natürlich nicht. Aber es lässt sie einfach bezaubernd aussehen.

Anlässlich der bevorstehenden Feierlichkeiten besuchten König Willem-Alexander (54), seine Frau Königin Máxima (49), ihre drei Töchter, die Prinzessinnen Amalia (17), Alexia (15) und Ariane (14) sowie Prinzessin Beatrix (83) das Theater Carré, um bei den Aufnahmen von „Königin Máxima: Mein Leben voller Musik“ dabei zu sein. Die musikalische Darbietung wird am 16. Mai ausgestrahlt, einen Tag vor dem 50. Geburtstag der Königin.

Die glamouröse Abendgarderobe der niederländischen Royals ist ein Traum. Königin Máxima und die Töchter Amalia und Ariane zeigten sich in bodenlange Roben: Thronfolgerin Amalia trägt ein Kleid mit Blumenmuster, Ariane präsentiert sich im Boho-Stil. Prinzessin Alexia strahlt im Midi-Volantkleid in Türkis. Prinzessin Beatrix kleidete sich in einer gelungenen Kombi aus langem Rock mit gemustertem Oberteil und Cape, dabei setzt sie durch harmonierende Blautönen Akzente. Der König steht zwischen seinen Damen im dunkelblauen Anzug mit fliederfarbener Krawatte.

Doch der wahre Hingucker ist Königin Máxima in ihrer semitransparenten Robe mit nudefarbenem Unterkleid. Auf den ersten Blick meint man, die Königin zeige am ganzen Körper Haut. Doch dem ist nicht der Fall. Das Unterkleid gleicht einfach nur fast perfekt ihrer Hautfarbe. Sogar die Halsöffnung versteckt sich teilweise unter ihrer Kette.

Das türkisfarbene Muster passt gleichzeitig perfekt zu den Kleidern ihrer Begleitung. Dazu strahlt Máxima voller Glück und Lebensfreude. Schöner kann eine Königin gar nicht mehr sein. Die Familie hatte an dem Abend sichtlich ihre Freude. Genau so war es auch gedacht!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.