Gerichtstermin für Claudia Effenberg

Claudia Effenberg war die Angeklagte einer Abnehfirma vor Gericht. Jedoch überraschte die sonst immer gestylte Claudia mit ihrem Outfit vor Gericht. Ein schönes Kostüm oder ein Hosenanzug wären passend gewesen doch sie erschien im sportlichen Look mit Baseball-Mütze und dazu eine pinkige Handtasche.


Effenberg wurde vom Unternehmen „Cryoszier“ angeklagt. Die Fitnessfirma offeriert eine Kältekammer für 126 € die Woche. Bei wöchentlichem Gebrauch der Kammer sollte man Gewicht verlieren. Die 51-jährige hat einen Jahresvertrag unterschrieben, jedoch nach 2 Wochen gleich wieder per Fax gekündigt da sie es gesundheitlich nicht ertragen konnte.
Das Unternehmen möchte eine Kündigung per Fax nicht akzeptieren und hat Claudia auf 6552 € – also den gesamten Jahresbetrag – verklagt.

Effenberg hatte nochmals Glück und muss „nur“ 907 € als Strafe bezahlen.
Was tut man nicht alles für die Schönheit, doch das nächste Mal sollte Frau Effenberg solche Kammern vielleicht erst ausprobieren bevor sie sich auf einen langfristigen Deal einlässt