Gehören diese Füße wirklich einem Menschen?

Eigentlich sollte man meinen, dass Fußballer der deutschen Nationalmannschaft genügend Geld haben, um sich das eine oder andere Mal zur Fußpflege zu begeben und sich adäquat zu pflegen. Das scheint Mega-Fußballer Thomas Müller aber irgendwie anders zu sehen. Vielleicht hat er aber auch gar kein Interesse an Beauty. Während der Europameisterschaft scheinen seine Füße jedenfalls ordentlich gelitten zu haben. Das wiederum erkennt man leicht, wenn man sich sein aktuelles Bild auf Instagram anschaut.

Sein Kommentar hierzu: „Ich muss wohl dringend zum Nagelsmann!“ Und ja, da kann man ihm wirklich nur beipflichten! Dringend ist dabei eigentlich sogar gar kein Ausdruck! Umgehend und sofort träfe es dann doch irgendwie noch einmal besser.


Der 31-Jährige befindet sich aktuell aber noch mit seiner langjährigen Ehefrau Lisa Müller im Urlaub auf Sardinien. Bald allerdings muss er auch schon wieder zurück ins Mannschaftstraining nach Bayern. Vorher sollte er sich allerdings dann trotzdem unbedingt darum kümmern, dass seine Füße noch einmal in Top-Form kommen. Wer weiß, ob die Bayern in der kommenden Saison sonst nicht arm aussehen werden. Wünschenswert wäre es jedenfalls nicht.

In der vergangenen Saison hatte Müller immerhin elf Tore erzielt und für den Rekordmeister 21 weitere Buden vorbereitet. In der deutschen Nationalmannschaft der vergangenen Europameisterschaft allerdings hat sich Müller leider, wie die meisten übrigen Spieler, auch nicht mit Rum bekleckern können. Ob das schon an seinen Füßen lag? Hierzu darf sich jeder seine eigene Meinung bilden.


Trotz seiner doch sehr gewöhnungsbedürftigen Fußnägel ist und bleibt Thomas Müller ein Sympathieträger der besonderen Art. Er trägt das Herz auf der Zunge und hat sich in der Vergangenheit nie auch nur einen menschlichen Fehler zu Schulden kommen lassen. Das wird man ihm seinen grausigen Fuß-Fauxpas doch gerne einmal verzeihen können. Oder etwa nicht?

3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.