Fans sind außer sich – Geschmacklose Werbung von Sophia Thomalla

Millionen fragen sich, was sich Sophia Thomalla bei dieser Aktion gedacht hat. Bei einem Fotoshooting für „Lottohelden“ (Slogan: „Weihnachten wird jetzt noch schöner“) ließ sie sich an ein Kreuz fesseln.

📸 by @henning_j_schulz for @lottohelden „El Gordo“

Ein Beitrag geteilt von S O P H I A T H O M A L L A (@sophiathomalla) am


Doch nicht nur ihre Fans finden, dass sie diesmal zu weit gegangen ist. Vertreter der Kirche melden sich ebenfalls zu Wort. Thomas Sternberg, Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken, meinte gegenüber „Bild“: „Das ist nicht einmal Kunst. Nur geschmacklos und dumm. Andere Künstler haben schon viel intelligenter mit diesem Tabubruch gearbeitet. Es ist erbärmlich, dass ein Unternehmen glaubt, nur durch Verletzung religiöser Gefühle werben zu können.“

Dass jede Kritik an Sophia abprallt ist erstaunlich. Dass nicht jeder immer denselben Geschmack hat ist verständlich, doch diesmal hat sie einen Skandal ausgelöst.

Wenn sie so weitermacht, ist es nur noch eine Frage der Zeit bis sich die Fans von ihr abwenden.