Fans der kultigen Blondine sind schwer enttäuscht von der Schwangeren

Was sind denn das wieder für Töne? Eigentlich sollte Sophia Vegas sich einfach nur auf die Geburt ihres Kindes freuen, immerhin ist es nicht mehr lange hin…

Doch die Hochschwangere macht sich jetzt schon Gedanken – nicht um das Baby – sondern um ihre Pfunde und ihre Figur.

Ihr Körper ist ihr Kapital, dafür ließ sie sich im letzten Jahr vier Rippen entfernen, sodass sie eine ultimative Wespentaille erhielt.

Doch alle Frauen wissen, ein Baby verändert den Körper. Das macht Sophia deutlich zu schaffen. In ihrem Post schreibt sie daher: „Mein Schwangerschafts after Programm steht schon“.