Familienstreit um Patrick Swayzes Erbe ausgebrochen

Dank Patrick Swayze, wurde der Film „Dirty Dancing“ 1987 zum absoluten Kultstreifen. Doch leider erkrankte der Schauspieler an Bauchspeicheldrüsenkrebs und verstarb viel zu früh im 2009.

Jetzt hat sich die ganze Familie verstritten. Seine Witwe Lisa Niemi Swayze verscherbelt das Hab und Gut von Patrick bei einer Auktion. Patricks Nichte Danielle, ist außer sich vor Wut und greift Lisa öffentlich über Facebook an.

Lederjacke, Surfbrett und sogar Swayzes Perücke welche er nach seiner Chemotherapie trug, wird von der Witwe verschleudert.

Eine mysteriöse Testamentsänderung des Schauspielers sorgt ebenfalls für großen Unmut. Patricks Brüdern wurden angeblich einige Erbstücke versprochen, unter anderem eine Harley-Davidson. Doch Niemi wurde kurz vor Swayzes Tod als alleinige Erbin von dem 40-Mio.-Dollar-Vermögen eingesetzt, was der Familie verdächtig vorkommt.

Lisa verteidigt sich und gib öffentlich zu Protokoll: „Ich habe der Familie einige Stücke angeboten, obwohl sie mich nie gut behandelt haben.“ Lisa ist sich sicher, dass Patrick die Auktion unterstützen würde.


Lisa Niemi Swayze hat in der Zwischenzeit wieder geheiratet – einen reichen Juwelier.

Der Familie bleibt zu wünschen, dass sie die Streitereien hoffentlich bald beilegen können.