Ex-„Formel-1“-Boss an den Rollstuhl gefesselt

Kaum vorstellbar, dass der Mann, dessen Namen wohl die ganze Welt kennt, seinen 72. Geburtstag im Rollstuhl verbringen muss. Der Unternehmer Flavio Briatore, der auch eine Tochter mit Supermodel Heidi Klum (48) hat, lässt sich seine Feierlaune aber dennoch nicht nehmen. Trotz Gehunfähigkeit genoss er den Start in sein neues Lebensjahr mit seiner Ex-Frau Elisabetta Gregoraci (42) und dem gemeinsamen Sohn Nathan (12) bei einem Italiener in Mailand.


Doch warum sitzt Briatore eigentlich im Rollstuhl? Er war bislang immer agil– und das, obwohl er nun auch schon ein fortgeschrittenes Alter verzeichnet.

Vor wenigen Wochen wurde der Multimillionär an der Achillessehne operiert und ist deswegen fürs erste an den Rollstuhl gebunden. Wie lange das jedoch dauern wird, ist nicht bekannt, hängt aber vermutlich vor allem am Heilungsverlauf. Der 72-Jährige allerdings nimmt’s gelassen und schaut optimistisch in die Zukunft. „Nun erwartet mich eine Zeit der Bewegungsunfähigkeit, aber ich werde weiter arbeiten und aktiv bleiben, wie immer“, schreibt er zu einem Instagram-Foto, das ihn offenbar direkt nach der OP mit Fußorthese im Krankenhausbett zeigt. Seine positive Einstellung kann ihm wohl offenbar kein Umstand der Welt nehmen.


Besonders schön ist es natürlich, dass der seinen Geburtstag nicht auch noch gehandicapt UND alleine verbringen muss. Und mit wem verbringt sich der schönste Tag im Jahr wohl besser, als mit der Familie. Auch wenn Elisabetta und Briatore mittlerweile bereits schon länger getrennte Wege gehen, waren sie immerhin zehn Jahre lang miteinander liiert und lassen zudem keine Gelegenheit aus, gemeinsam Zeit zu verbringen. Das dürfte auch ihrem Sohn Nathan gut tun. Er genießt es garantiert auch, weiterhin viel Zeit mit seinem Vater und seiner Mutter zu verbringen. Trennungen sind ja vor allem für die betroffenen Kinder nie ganz leicht zu verkraften. Diese drei scheinen es aber wunderbar hinzubekommen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.