Ex- BH90210 wurde handgreiflich mit Weinstein

Hätten Sie gedacht, dass ein Originalmitglied der Serie „BH 90210“ handgreiflich werden könnte? Wie jetzt heraus kam, ist genau das passiert. Auf Twitter macht zurzeit eine Geschichte die Rune, welche mit Jason Priestley und Harvey Weinstein zu tun hat.

Der sympathische Schauspieler spielte die Hauptrolle des Brandon Walsh und war der Teenie-Schwarm schlechthin. Dass er auch anders kann, hat nun seine Freundin auf Twitter ausgeplaudert.

Jason versucht gar nicht die Geschichte schön zu reden. Es kam zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen ihm und Weinstein an einer Party der Golden Globe Awards 1995. Weinstein forderte Priestley auf die Veranstaltung zu verlassen und dieser folgte dem Wunsch. Doch auf dem Weg musste es sich Weinstein anders überlegt haben.

Weinstein habe ihn dann am Arm gepackt und gefragt: „Was machst du?“ Worauf der Schauspieler antwortete, dass er gehe wie er sich das gewünscht hat. Der Produzent habe seinen Arm noch fester gepackt und gefragt: „Warum besprechen wir das nicht draußen?“


Darauf kam es zu Aggressionen und Priestley schlug zu. Seine Fans unterstützen diese Aktion und finden, dass es der Produzent nicht anders verdient hat.