Esther Schweins trauert um Lebensgefährten – Dorf steht hinter ihr

Am Montag verstarb Esther Schweins langjähriger Lebensgefährte Lorenzo Mayol Quetlas († 53).

Er war ein Bio-Bauer und Pferdewirt in Bunyola (Mallorca), wo er zusammen mit Esther und den gemeinsamen zwei Kinder lebte. Bis zuletzt kämpfte Lorenzo gegen den Darmkrebs. Doch es schien als sei ihm bewusst gewesen, dass er den Kampf nicht gewinnen wird.

„Als Lorenzo nach seiner letzten Chemotherapie aus dem Krankenhaus kam, schnappte er sich sein Motorrad und kam noch einmal in sein Lieblingslokal. Es wurde ein Abschied“, berichtete ein Nachbar.

Ein ganz schlimmer Verlust für Esther. Sie sah ihren Partner immer als eine unglaublich starke Persönlichkeit: „Mein Mann ist ein richtiger Kerl, mein Mann haut Bäume um. Man schaut ihn an und irgendetwas in einem sagt: Der bringt dir das Bison nach Hause, wenn es hart auf hart kommt.“

Es wird ein ganz schwieriger Gang für Esther Schweins, ihren Geliebten zu Grabe zu tragen. Doch das ganze Dorf steht hinter ihr und teilt die Trauer.

Wir wünschen Esther, ihren Kindern und der ganzen Familie viel Kraft in dieser schwierigen Zeit.