Erster Liebesurlaub: Die Küsserei geht weiter!

Erst Helene Fischer, dann unsere liebe Heidi und jetzt ist Sylvie Meis dran.

Es ist noch gar nicht so lange her, da schürte Frau Meis höchst selbst die Gerüchte um einen neuen Mann in ihrem Leben. Natürlich medienwirksam, kurz vor den Weihnachtsfeiertagen, lüftete die 40-Jährige dann das große Geheimnis. Der neue Mann an ihrer Seite heißt Bart Willemsen und ist Filmproduzent.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

❤️

Ein Beitrag geteilt von Sylvie Meis (@sylviemeis) am

Die beiden Turteltauben genießen nun die letzten Tage des Jahres in Miami im Liebesurlaub. Die Paparazzi immer auf ihren Fersen. Ob das so gewollt ist lassen wir hier mal dahingestellt.

Eines fällt auf jeden Fall auf: Egal ob beim Bad in der Sonne, am Strand oder auch beim Lunch in einem Nobelrestaurant, die beiden Verliebten können die Finger bzw. noch deutlicher ausgedrückt, die Lippen nicht voneinander lassen.

Hier wird geknutscht was das Zeug hält und lässt jedes Teenie-Pärchen relativ alt aussehen.

Das neue Glück bekommt der Niederländerin offensichtlich ziemlich gut. Ihr neuer Freund ist übrigens ganze elf Jahre jünger als die RTL-Moderatorin, was diese aber ganz und gar nicht stört. Im Gegenteil. Erst kürzlich ließ sie via Facebook verlauten: „Es ist Thema, weil die Leute darüber sprechen“. Weiter sagte Sylvie Meis, dass es mittlerweile aber fast schon zur Normalität gehöre, dass eben nicht nur Männer sich eine jüngere Partnerin suchen, sondern eben auch Frauen jüngere Partner umgekehrt. Na, sie befindet sich ja in guter Gesellschaft.