Erika bitter enttäuscht vom Bachelor

8 Wochen lang haben 21 Kandidatinnen um den Bachelor Sebastian Pannek gekämpft.

Kaum ist die Entscheidung beim Bachelor gefallen, spricht die zweit Platzierte Erika Klartext.

Noch heute fragt Sie sich, was schief gelaufen ist und warum sie nicht gewonnen hat. Was hat sie falsch gemacht? Immer noch fehlt ihr eine Erklärung vom Bachelor. Sie hatte gehofft, dass er sich bei ihr nach dem Finale meldet und Klarheit schafft. Beim ersten Treffen in einem TV-Studio packt Sie die Gelegenheit und fragt Sebastian auch gleich direkt „Ich würde gerne von dir wissen, warum ich ins Finale gekommen bin?“

Dem Bachelor ist es offensichtlich äußert unangenehm. Er versucht sich zu erklären und meint „Du hast nichts falsch gemacht. Wenn ich das sehe, tut es mir sehr leid. Ich habe mich auf mein Bauchgefühl verlassen.“

Schlussendlich gibt es immer nur eine(n) Sieger(in) und in diesem Fall die 25-jährige Clea-Lacy Juhn. Die ist erlöst, dass sie ihre Beziehung nun offiziell machen darf. „Mir fällt ein mega Stein vom Herzen, jetzt kann ich es endlich sagen: Wir sind ein Paar!“