Endlich: Leni Klum auf der Vogue

Es ist kaum zu glauben, aber was noch vor kurzem gemunkelt wurde, hat sich jetzt bestätigt: Heidi Klums Tochter Leni (16) ziert den Titel der deutschen Vogue und beginnt damit eine Karriere, die vor ein paar Jahrzehnten auch ihre Mutter begann.

Mit emotionalen Worten gratuliert Heidi ihrer ältesten Tochter zu diesem sagenhaften Auftakt in eine hoffentlich erfolgreiche Karriere. „Meine liebe #lenikum, Ich bin so stolz auf dich. Und zwar nicht, weil du dich für diesen Weg entschieden hast. Ich weiß, dass egal welchen Weg du gehen wirst, es dein eigener sein wird. Du weißt immer ganz genau, was du willst und was du nicht willst. Du bist kein Mini-Me. Und ich freue mich für dich, dass du jetzt zeigen kannst, wer DU bist.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum)


Heidi geht in ihrem Statement auch darauf ein, wie schwer die Kindheit und bisherige Jugend von Leni war und ist: „Ich weiß, dass es nicht immer einfach ist, meine Tochter zu sein. Du hattest nie die Möglichkeit „normal“ aufzuwachsen. Aber was ist schon normal? Mit drei verschiedenen Daddys groß zu werden wahrscheinlich auch nicht. Aber du hast das Talent aus allem das Beste rauszuziehen. Und ich würde sagen: Nichts davon hat dir geschadet – im Gegenteil: Du bist eine selbstbewusste junge Frau, die für ihre Ziele kämpft. Und noch viel wichtiger: Du bist ein ganz toller Mensch mit dem Herzen am richtigen Fleck.“

Außerdem wagt Heidi einen mutigen Blick in die Zukunft ihrer bildschönen Tochter: „Ich bin mir sicher, dass eine aufregende Zeit auf dich wartet. Die Vogue ist der beste Einstieg in die Karriere, von der du träumst. Und auch, wenn es mir ein bisschen schwerfällt, dich in diese Welt loszulassen, werde ich für immer alles tun, damit du glücklich bist und sich deine Träume erfüllen. Ich bin stolz deine Mama zu sein!“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Heidi Klum (@heidiklum)


Worte, die zur Tränen rühren und die beweisen, dass Heidi eigentlich genau so ist wie jede andere Mutter auf dieser Welt auch.

Kommentar hinterlassen