Endlich äußert sich Klitschko zu seiner Tochter & Familie

Es scheint als habe der Rücktritt vom Profi-Boxen Wladimir Klitschko zum kompletten Familienmenschen gemacht. Mit seinem Bruder Vitali hat er schon immer eine enge Beziehung gehabt, doch jetzt gibt er noch mehr von seinem Privatleben bekannt.

Die Geburt seiner mittlerweile 2-jährigen Tochter bringt Wladimir ins Schwärmen. „Mein Leben hat sich verändert, seit ich sie nach der Geburt auf meine Brust gelegt und diesen Hautkontakt gespürt habe. Da fühlt man Urinstinkte, Gefühle, die ich vorher gar nicht kannte, ganz tief in den Genen verankert“.

Daddy's love ❤️ #wladimirklitschko#kayaklitschko#daddyanddaughter

Ein von @klitschkopanettiere geteilter Beitrag am

Für seine Eltern hat er ebenfalls nur Komplimente: „Ich verehre sie endlos. Bis zu meinem dritten Lebensjahr wurde ich behandelt wie ein Engel. Von drei bis 14 wie ein Sklave. Ab 14 dann wie ein Freund“.

Wladimir ist gerade mit Tochter Kaya und seiner Verlobten Hayden Panettiere aus dem Urlaub zurückgekehrt. Von Beziehungsproblemen oder sogar Trennung möchte Klitschko erst gar nichts hören.