Elvis Presley-Enkelin hat nichts mehr an, außer…

Elvis-Enkelin Riley Keough (Mad Max: Fury Road) zeigt sich zu ihrem 31. Geburtstag, wie Gott sie schuf. Nur ein Detail passt nicht ins Bildnis der Eva. Damit der hübschen Schauspielerin nicht kalt wird, trägt sie nämlich kuschlig, weiche Socken und Schlappen im Birkenstock-Style.

Ob die auffälligen Socken ein Geburtstagsgeschenk sind? Man wird nicht schlau aus dem Instagram-Bild der Elvis-Enkelin. Sie selbst schreibt dazu nämlich nur „31 🤙“. Aber eines ist sicher, für ihre Fans ist das Foto selbst ein tolles Geschenk.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

31 🤙

Ein Beitrag geteilt von Riley Keough (@rileykeough) am

Keough ist dafür bekannt, dass sie keine Scheu davor hat, nackte Haut zu zeigen. 2018 zog sie bereits im Film „Welcome the Stranger“ komplett blank. Wer ihre Filme kennt, weiß dass Keough auch mit heißen Liebesszenen kein Problem hat.

Dennoch ist der Elvis-Enkelin das Niveau ihrer Rollen sehr wichtig. Das Klischee der schönen Frau ohne Hirn lehnt sie ab. „Wir brauchen viel mehr intelligente und mehrdimensionale Frauenrollen“, erklärte Riley einmal in einem Interview und stellte klar, dass sie bei der Wahl ihrer Rollen, sehr auf das Frauenbild achte, das dabei vermittelt wird.

Keough feierte am 29. Mai ihren 31. Geburtstag. Die Schauspielerin ist mit Stuntman Ben Smith-Peterson verheiratet und wohnt im heißen Santa Monica in Kalifornien. Wenige Stunden nach dem Pool-Shooting verriet die Elvis-Enkelin übrigens, dass ihr Lieblingsgeschenk eine knallrote „Louis Vuitton“-Handtasche sei. Die passt auch perfekt zur roten Bluse, die elegant hinter Keoughs weißem Kleid hervorblitzt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

My favorite bday present @louisvuitton #lvpont9

Ein Beitrag geteilt von Riley Keough (@rileykeough) am

Aus dem Schatten ihres berühmten Großvaters ist Keough längst herausgetreten. Dass sie bei so viel Promis in der Familie ebenfalls vor der Kamera steht, ist dennoch wenig überraschend. Keough ist seit ihrem 19. Lebensjahr als Schauspielerin aktiv. Große Bekanntheit erlangte sie mit ihrer Nebenrolle als Stripperin bei „Magic Mike“ und ihrer Hauptrolle bei der Serie „The Girlfriend Experience“.