Elton John äußert sich zum Tod von Chris und Chester

Der Tod von Chester Bennington und Chris Cornell haben die gesamte Musikwelt erschüttert. Nun hat sich Elton John ebenfalls dazu geäußert und zollt den beiden Musiker seinen Tribut.

In seiner Radio-Show erklärt der Sänger: „Es waren einige traurige Wochen. Wir haben Chris und Chester verloren. Ich habe beide kurz getroffen und sie waren beides sehr nette Kerle“.


Es ist schrecklich, wenn jemand so depressiv ist, dass er sich umbringt, vor allem wenn sie Familie haben, lässt der 70-jährige verlauten.