Ein Thronfolger in Rage: Prinz William ist richtig sauer

Die Geschehnisse im britischen Königshaus überschlagen sich gerade. Prinz William soll „aufrichtig schockiert“ sein, wie die Dinge laufen und wütete, weil Harry und Meghan „beleidigend und respektlos“ auf den Megxit-Brief der Queen reagiert hätten.

Der Bruch zwischen den beiden Enkeln der Queen scheint tiefer denn je. Wie konnte es dazu kommen?

Zunächst einmal verkündete der Palast am 19. Februar öffentlich, dass Prinz Harry und Herzogin Meghan ihr „Verantwortlichkeiten und Pflichten, die mit einem Leben im öffentlichen Dienst einhergehen“, nicht mehr „fortzuführen“ können, weil sie auf eigenen Willen „nicht als arbeitende Mitglieder der königlichen Familie zurückkehren werden.“

Gleichzeitig entzog die Queen ihrem Enkel und seiner Frau alle noch verbleibenden Schirmherrschaften und die damit verbundenen Titel. Dieser Schritt gilt nicht als überraschend, da die Sussexes vor rund einem Jahr als Senior Royals zurückgetreten sind und kein Interesse zeigen, in den Dienst der Krone zurückzukehren.

Überraschend dagegen war ihre Reaktion. Das Paar antwortete der Queen nämlich mit einem Statement, das keinesfalls als wohlwollend gedeutet werden kann. Die royalen Aussteiger erwiderten Ihrer Majestät: „Dienen sei universell“ und betonten: „Wie ihre Arbeit im vergangenen Jahr gezeigt hat, bleiben der Herzog und die Herzogin von Sussex ihrer Pflicht und ihrem Dienst in Großbritannien und auf der ganzen Welt treu“. Mit anderen Worten: Wir können auch ohne Monarchie weitermachen wie bisher, das haben wir doch längst bewiesen!

Royal-Experten interpretieren dieses Statement als sehr arrogant. Prinz William soll gesagt haben, er sei „wirklich traurig und aufrichtig schockiert“ darüber. Diese Reaktion seines Bruders sei „beleidigend und respektlos“ gegenüber der Queen. Ein Insider berichtete, dass auch die Königin selbst aufgebracht gewesen sei. Abgesehen von dem flapsigen Inhalt, gelte generell: „Man antwortet der Queen nicht zurück – das gehört sich einfach nicht.“

Kommentar hinterlassen