Ein Lebenszeichen von Claudia Norberg

Über ein dreiviertel Jahr hat man von der Ex-Frau Michael Wendlers, Claudia Norberg, nichts mehr gehört. Ihre Fans machten sich schon länger Sorgen um die 50-Jährige und ihr Wohlbefinden.

Doch nun meldet sich die Blondine auf ihrem Instagram-Profil zurück und sorgt damit für viel Erleichterung bei ihren Followern. Der Grund allerdings, warum sie ihr Profil wieder ein bisschen zum Leben erweckt, ist kein schöner! Denn ihr Mama-Herz scheint schwer zu bluten, muss sie sich doch von ihrer einzigen Tochter, Adeline Norberg (19), verabschieden. Das nahm die ehemalige Dschungelcamperin zum Anlass, ihrer Tochter eine Liebeserklärung zukommen zu lassen.

Norberg postete also eine Art Schrifttafel, auf der steht: „Adeline, alles Glück für dich!“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Claudia Norberg (@claudia_norberg)


Wie Claudia Norberg außerdem verrät, ist ihre Tochter ab sofort ein echtes „California Girl“. Die 19-Jährige hat nach ihrem Schulabschluss nämlich kurzerhand ihre Koffer gepackt, ihre Heimat Cape Coral in Florida verlassen, und ist nach Los Angeles gezogen.

Bis zuletzt hat Adeline bei ihrem Vater Michael Wendler und seiner neuen Ehefrau Laura in Florida gelebt. Doch nun will sie raus in die weite Welt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Claudia Norberg (@claudia_norberg)


Mama Claudia scheint deswegen jetzt einmal mehr unter dem sogenannten „Empty Nest Syndrom“ zu leiden. Ein weiteres, von ihr gepostetes Video zeigt nämlich das leere Zimmer ihrer Tochter. Dazu schreibt sie: „Liebe dich, vermisse dich, tschüss.“ Man kann den Schmerz der Mutter beinahe fühlen.

Keine leichte Aufgabe für Eltern, wenn die Kinder plötzlich flügge werden und ihr eigenes Leben leben möchten.


Doch Claudia darf ihre Tochter ganz bestimmt schon bald einmal in der bunten, lauten Großstadt am Pazifischen Ozean besuchen kommen. Und bis dahin halten sich die beiden mit Skype, WhatsApp und Co. über Wasser. Möglichkeiten gibt es heutzutage ja wirklich wie Sand am Meer.

Was Adeline Norberg in Los Angeles allerdings für Pläne verfolgt, ist bisher nicht bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.