Ein Corona-Baby für die Pochers

Die Corona-Pandemie war für Comedian Oliver Pocher und seine Ehefrau Amira nicht unbedingt leicht. Die beiden litten selbst unter dem neuartigen Virus. Doch Ende gut, alles gut: diese heftige Zeit hat die beiden nur noch mehr zusammen geschweißt. Ihre Liebe krönen sie daher jetzt mit einem zweiten Kind. Amira Pocher ist wieder schwanger.

Erst im November des vergangenen Jahres hatte die Schönheit mit ägyptischen Wurzeln ihren ersten Sohn zur Welt gebracht. Oliver Pocher hingegen hat schon drei Kinder mit seiner Ex-Frau Sandy Meyer-Wölden, die mit neuem Partner und einer ganzen Kinderschar mittlerweile in Miami lebt.

Amiras Schwangerschaft machten die beiden bei der gestrigen Ausgabe ihrer Late-Night-Show „Pocher – gefährlich ehrlich!“ bei RTL bekannt und überraschten ihre Zuschauer damit ungemein. „Amira sitzt hier eigentlich nicht allein – sondern zu zweit, muss man sagen“, deutete der Comedian die Schwangerschaft an. „Jetzt muss ich endlich nicht mehr meinen Bauch einziehen“, sagte sie ein bisschen erleichtert und rutschte ein paar Zentimeter von der Tischkante weg.

Zu sehen war von ihrem Babybauch da allerdings noch nicht wirklich viel. Und auch ein Name stünde nach Aussage der beiden noch nicht fest. Allerdings gäbe es schon zwei Favoriten: „Wenn’s ein Junge wird, Covid. Wenn’s ein Mädchen wird, Corona“, erklärt Oliver Pocher in gewohnt lustiger Weise.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Tja… Das nächste „5 gegen Jauch“ Pocher Kinder Special kann kommen… #DadOf5

Ein Beitrag geteilt von Oliver Pocher (@oliverpocher) am

Unter der offiziellen Schwangerschafts-Bekundung bei Instagram gratulierten dem Paar auch einige Promis. So unter anderem auch die 37-jährige Ex von Pocher: „Wussten es ja schon, aber jetzt nochmal offiziell herzlichen Glückwunsch vom Rest der ‚kleinen‘ Familie.“ Ebenso ließen es sich Stars wie Pietro Lombardi (28), Lilly Becker (43), Evelyn Burdecki (31) und auch Motsi Mabuse (39) nicht nehmen, den beiden zur Schwangerschaft zu gratulieren. Schauspielsternchen Sophia Thomalla scherzte zudem: „Coronazeit sinnvoll genutzt!“