Eddy Murphy trauert um großen Bruder

Der sonst immer lachende Eddie Murphy (56) trauert um seinen älteren Bruder Charlie.

Seine Familie hatte bis zuletzt gehofft, dass er den Krebs besiegen würde. Der 57-jährige war in den USA als Stand-up Comedian bekannt. Der Tod kam unerwartet da die ganze Familie das Gefühl hatte, dass sich sein Zustand verbessert hätte.


Charlie Murphy hinterlässt 2 Kinder aus der Ehe mit Tisha Taylor welche bereits 2009 an Komplikationen ihrer Krebskrankheit verstarb.


Wir wünschen den Angehörigen viel Kraft in dieser schweren Zeit und dass sie ihr Lachen bald wiederfinden.