Dunkle Sekten-Vergangenheit: Hunziker packt aus

Es ist eine dunkle Seite von Michelle Hunziker, die ihre Mutter während einer TV-Show offenbart und damit alte Wunden aufriss.

Bei „Michelle Impossible“ muss sich Michelle Hunziker einer Reihe an körperlichen sowie Gesangs-, Tanz- und Schauspieltests stellen. In der vorerst letzten Folge dieser Serie erzählt ihre Mutter Ineke von der dunklen Sekten-Vergangenheit ihrer Tochter.

“Michelle war 23 und seit drei Jahren mit Eros verheiratet, als sie für fünf Jahre der Familie fernblieb. Eine schreckliche Zeit. Sie rief mich eines Morgens an und sagte mir, dass in ihrem Leben kein Platz mehr für mich sei”, so die 78-Jährige.

Michele Hunziker war damals Mitglied der italienischen Sekte “Krieger des Lichts“, in der vor allem Reinheit wichtig war. Sektenmitglieder mussten sich streng vegan ernähren, stets helle Kleidung tragen und auf jede Art von Laster verzichten. Vor allem Sex und Selbstbefriedigung waren verboten, denn dies sei „ein animalischer Instinkt und daher schmutzig und niedrig“. 

Michelle Hunziker war damals der Sekten-Chefin Giulia Berghella so hörig, dass sie glaubte, die Schwester von Jesus und eine wiedergeborene Nazi-Braut zu sein.

“Ich wollte der Frau, die sich meine Tochter geholt hatte, die Fresse polieren“, brach es während der Show aus Ineke Hunziker raus. Eros Ramazotti habe sie letztendlich davon abgehalten. Obwohl dieser auch genügend Gründe gehabt hätte, sich die Sekten-Chefin vorzunehmen. Seine Ehe mit Michelle ging wegen des Sekten-Einflusses den Bach herunter. 

Michelle, die auch noch sehr viel Geld an die Sekte verloren hatte, konnte sich nach fünf Jahren aus deren Klauen befreien. Danach fand Familie Hunziker wieder zueinander.

In ihrer Sendung gestand sie: „Für mich ist es sehr schwer, meiner Mutter zuzuhören. Niemand will den Schmerz seiner Mutter hören, aber wir haben alles überwunden und wir lieben uns sehr.“

In ihrem Buch “Ein scheinbar perfektes Leben“ schildert Michelle Hunziker diese dunkle Phase ihres Lebens und wie die Sekte ihr Leben bestimmte. 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.