DSDS: Rache an Dieter Bohlen

Vor kurzem verkündete Dieter Bohlen sein Aus bei „Deutschland sucht den Superstar“. Nun könnte ausgerechnet sein ehemaliger Kollege und heutiger Erzfeind seinen Platz übernehmen: Thomas Anders!

„Thomas hat Ahnung vom Musikgeschäft und er ist sehr beliebt. Er wäre perfekt als Juror in den Shows. Und gerade ER würde als Dieters Nachfolger für ordentlich Wirbel und PR sorgen“, meint ein Insider. „Und was für Thomas mit Sicherheit ein netter Nebeneffekt sein dürfte: Für Dieter Bohlen wäre seine Verpflichtung eine absolute Demütigung!“ Denn seit die beiden sich 2003 getrennt haben, lassen sie kein gutes Haar aneinander.


„Ich hab‘ Platinplatten und er hat Silbereisen“, ätzte Dieter Bohlen kürzlich über Thomas Anders und Florian Silbereisen, die gemeinsam ein Schlageralbum auf den Markt brachten.

„Dieser Seitenhieb zeigt deutlich, wie tief der Stachel bei Dieter sitzt“, verrät der Insider und meint auch: „Für ihn ist es offenbar schwer zu ertragen, wenn Thomas Erfolg hat. Und das Projekt mit Florian Silbereisen dürfte Dieter Bohlen besonders nerven, schließlich saß der ja auch schon mal mit in der DSDS-Jury. Und ich glaube, Dieter hätte selbst gerne mit ihm zusammen gearbeitet.“

Doch steht anders wirklich als neuer Juror der Casting-Show zur Debatte? Auf DSDS angesprochen, ließ er bereits vor einiger Zeit verlauten, dass die Show seiner Meinung nach einen völlig neuen Weg einschlagen muss um auch noch weiter erfolgreich zu sein.


Und genau das haben die Sendungschefs nun auch vor! „DSDS wird wieder ein Gesangswettbewerb – ohne Trash, ohne Gaga-Castings“, heißt es.
„Es wird bei DSDS kein Stein auf dem anderen bleiben. Alle Beteiligten werden jetzt noch einmal mit voller Energie versuchen, die entscheidende Ausfahrt zu nehmen. Wenn die nächste Staffel floppt, wird die Marke beerdigt.“

Der perfekte Zeitpunkt also, um mit einem neuen Juror zu glänzen. Man darf gespannt bleiben wohin die Reise noch geht.

5 Kommentare

  1. DSDS ohne Dieter Bohlen das wird doch langweilig Thomas Anders kann ihm nicht das Wasser reichen wenn schon ohne Dieter dann lasst euch was spezielles einfallen

  2. Thomas Anders? Bloss nicht. Weniger Trash, mehr Gesang, gerne. Aber die ganzen Jahre hat das Format auch von Dieters Sprüchen gelebt und er war gut genug solange er für Einschaltquoten gesorgt hat. Plötzlich soll das alles schlecht gewesen sein? Sicher, frischer Wind würde dem Format gut tun. Doch die Art und Weise ist nicht in Ordnung. Thomas Anders hat 0 Potenzial diese Sendung zu beleben. Er ist einfach nur langweilig. Genauso wird dann auch DSDS sein. Langweilig und uninteressant. Nur um Herrn Bohlen zu demütigen? Wie lächerlich ist das denn? So einen Kindergarten braucht doch niemand.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.