DSDS: Diese Fan-Liebe ging viel zu weit

Seitdem Jan-Marten Block die letzte Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ gewonnen hat, muss er sich daran gewöhnen, dass er die Aufmerksamkeit vieler Fans bekommt. Doch manch einer geht dabei eindeutig viel zu weit.

„Wenn ich in Berlin unterwegs bin, die erkennen mich, und die gehen auf mich zu, sind die super höflich“, erzählt er in einem Interview.

Fotos macht er mit seinen Fans natürlich immer wieder gerne. Doch ihm ist es wichtig, dass die Fans respektvoll mit ihm umgehen. Leider laufen nämlich nicht alle Begegnungen zwischen dem 25-Jährigen und seinen Fans schön und friedlich ab.


Er erlebte auch bereits Momente, die ihm ganz schön viel Angst einjagten – und nach denen er richtige Konsequenzen ziehen musste.

Vor einiger Zeit bekam Block einen wirklich seltsamen Brief von einem weiblichen Fan. Die Dame schrieb, dass sie ihn wirklich gerne kennenlernen würde. Außerdem legte sie Fotos von sich anbei und bat ihn darum, sich bei ihr zu melden.
Diesen Vorschlag fand der junge Mann dann aber alles andere als nett. „Das Einzige, was ich mir in dem Moment gedacht habe, ist: Wie zum Teufel hast du meine Adresse rausbekommen?“

Der Sänger hatte einen schlimmen Verdacht und vermutete: „Die muss eine Beamtin sein, weil sonst hätte man die Adresse nicht bekommen können.“
Echt jetzt? Eine Beamtin, die ihre Position ausnutzt, um an die Adresse ihres Lieblingsstars zu gelangen?

„Ich hatte tatsächlich Angst, dass die noch mehr rausfindet und irgendwann vor meiner Haustür steht.“


Deswegen nahm Jan-Marten Block die Sache kurzerhand selbst in die Hand und schrieb der Dame. Doch deren Reaktion war dann alles andere als verständnisvoll.
„Dann wurde ich noch angepampt: ´Ach, so wird heute Höflichkeit definiert!´“ schrieb sie ihm zurück.

Im Anschluss hat die Frau dann aber auch nichts mehr von sich hören lassen. Nun hofft der Sänger, dass er ein für alle Mal Ruhe vor der Unbekannten hat.

Ein Kommentar

  1. Kann man DSDS und den anderen Kuppelscheiß nicht mal abschaffen,das nervt gewaltig!
    Alles nur Die die sonst nichts in ihrem „kurzen“ Leben erreicht haben!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.