Dschungelarzt Dr. Bob weiß nicht mehr ,wovon er leben soll

Die meisten Deutschen dürften ihn kennen: Die Rede ist vom Arzt, dem die Stars vertrauen: Dr. Bob. Doch dem geht es selbst aktuell überhaupt nicht gut. Im vergangenen Jahr war das Camp aufgrund der Corona-Krise seine einzige Einnahmequelle. Das waren ganz schön schwere Zeiten, die der australische Wildbiologe und Rettungssanitäter da durchstehen musste. Wie gut jedoch, dass er hier nicht alleine durch musste. Immer an seiner Seite war in dieser schweren Zeit seine geliebte Ehefrau.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Dr Bob (@dr_bob_offical_account)


Und obwohl die Show im vergangenen Jahr gar nicht in Australien stattfinden konnte, war es dennoch sein großes Glück, dass die Show überhaupt in Deutschland stattfinden konnte. Das erzählte er ganz aktuell in einem Interview mit der BILD Zeitung: „Das letzte Jahr war hart für mich – auch mental. Es gab natürlich viele Einschränkungen. Die Dschungelshow im letzten Januar war mein einziger Job im ganzen Jahr, sonst habe ich kein Geld verdient.“ Außerdem ergänzte er: „Ich konnte viele meiner Freunde und Familienangehörigen nicht sehen.“ Ein herber Schlag für den mittlerweile schon 71-Jährigen! Trotzdem habe er keine Angst vor Corona.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Dr Bob (@dr_bob_offical_account)


„Ich bin dreifach geimpft und tue alles was ich kann für meine Gesundheit. Ich bin optimistisch, dass das genügt. Meine Frau und ich werden uns nach der Südafrika-Reise auch eine Woche lang in eine freiwillige Selbst-Isolation begeben. Obwohl das derzeit gar nicht gefordert wird.“

Bleibt zu hoffen, dass Dr. Bob bald schon wieder mehr Aufträge hat und nicht in die gefürchtete Altersarmut fällt. Ob es in Australien nämlich so ein gutes Sozialsystem gibt wie hier bei uns in Deutschland ist unwahrscheinlich.

Dem sympathischen Mann wäre eine wunderbare Rente jedenfalls unbedingt zu wünschen. Immerhin begeistert er die Fans des Dschungelcamps bereits seit 2004 jedes Jahr aufs neue mit seinen flotten Sprüchen und seiner unnachahmlich sympathischen Art.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.