Dieter Bohlen platzt vor Stolz

Dieter Bohlen spricht eigentlich nicht über privates. Man kennt ihn als meistens bösen Juror bei DSDS oder einfach nur als Sprücheklopfer schlechthin.

Stolz berichtet er nun dass sein 3 jähriger Sohn Maximilian bereits tauchen kann. “Er kann schnorcheln mit Taucherbrille und allem Drum und Dran”.

Dass sein Sohn auch schon die ersten Anzeichen eines Frauenhelden zeigt, muss Bohlen natürlich auch erwähnen. „Maximilian hat 2 hübsche Mädchen am Pool entdeckt. Damit er punkten kann, ist er ganz schnell zu den Mädels gekrault“ was der Papa ganz süß fand.

Wie sagt man so schön: Wie der Vater so der Sohn.