Categories: News Stars

Diese Krankheit hätte Ashton Kutcher fast das Leben gekostet

Düstere Regenwolken im Paradies: Ashton Kutcher und Mila Kunis gelten als Traumpaar. Doch die beiden haben es nicht leicht. Der „Two and a half Man“-Star leidet nämlich unter einer schweren Krankheit.

Schauspieler Ashton Kutcher ist erst 44 Jahre alt, doch musste bereits aus gesundheitlichen Gründen um sein Leben fürchten. Die Horrordiagnose erhielt er vor rund zwei Jahren. Seither ist nichts mehr wie es war. In einem aktuellen Interview berichtete er erstmals über sein Schicksal und gestand dabei: „Ich habe Glück, dass ich noch lebe“.

Der Ehemann von Mila Kunis (38) litt nämlich unter heftigen Symptomen infolge einer seltenen Autoimmunkrankheit, die Vaskulitis genannt wird. Diese habe sein Sehvermögen, seine Fähigkeit zu hören und seinen Gleichgewichtssinn eingeschränkt. Ein Jahr lang habe der Schauspieler mit der Krankheit gekämpft. Zeitweise sei es ihm so schlecht gegangen, dass er um sein Leben fürchtete.

Kutchers Vaskulitis sei eine fehlerhafte Immunreaktion gewesen. Was die Krankheit ausgelöst hat, wisse er aber nicht. Bei der Erkrankung bilden sich Entzündungen in den Blutgefäßen, was schwerwiegende Folgen wie Durchblutungsstörungen und Blutgerinnsel auslösen kann. Zum Glück gibt es eine medikamentöse Behandlung. Diese hat bei dem 44-Jährigen auch angeschlagen. Aber die Krankheit kann jederzeit als neuer Schub zurückkommen. Berichten zufolge kann schon eine Erkältung die falsche Immunreaktion auslösen.

Kutcher und Kunis haben zwei gemeinsame Kinder Wyatt (7) und Dimitri (5). Vor kurzem wurde bekannt, dass Kunis in der Ukraine geboren ist. So ist es wenig verwunderlich, dass das Paar sich für die Ukraine-Hilfe einsetzt. Bei einer Spendenaktion auf GoFundMe wurden 30 Millionen Dollar gesammelt, um vor Ort zu helfen. Kunis und Kutcher spendeten selbst mehrere Millionen.

Darüber hinaus sorgte das Paar letztes Jahr für Schlagzeilen, als sie preisgaben, ihre Kinder nicht jeden Tag zu baden. Kunis und Kutcher glauben, dass zuviel Hygiene schädlich für die Haut ist. Er gab dabei sogar zu, dass er nur seinen Schritt und die Achseln täglich wasche, sonst nichts.

Share
Published by
Stephan Heiermann

Neueste Artikel

  • News
  • Stars

Hollywood-Star stirbt plötzlich und unerwartet

Er war gesund und fit. Umso schockierender sind die Umstände seines Todes. Netflix-Produzent Zack Estrin,…

17 Stunden ago
  • Entertainment
  • News

Familie Schumacher: Das Glück ist endlich zurück

Knapp neun Jahre nach dem schrecklichen Unfall von Michael Schumacher scheint er nun endlich auf…

18 Stunden ago
  • Entertainment
  • News

Eil: Bundeskanzler an Corona erkrankt

Nun hat es auch ihn ereilt: Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz ist an Corona erkrankt…

1 Tag ago
  • Entertainment
  • News

Hardy Krüger: Paukenschlag im Testament – das hat KEINER erwartet

Im Januar diesen Jahres verstarb Hardy Krüger in seiner Wahlheimat Kalifornien. Dort lebte er seit…

2 Tagen ago
  • Entertainment
  • News

Radstar kurz vor WM in Hotel festgenommen

Er war im Begriff den Titel „Radweltmeister“ in Australien zu holen. Doch Profi Mathieu van…

2 Tagen ago
  • Entertainment
  • News

Cathy Hummels: Ihr Flugzeug fängt Feuer

Grade erst ist die Ex-Frau von Fußballer Mats Hummel, Cathy, von Mailand zurück nach Deutschland…

2 Tagen ago