Die werdende Mutter äußerte sich nun über ihr Baby und die Welt ist baff

Da hat uns die gewiefte Herzogin von Sussex aber ganz schön an der Nase herumgeführt. Schon zuvor waren sich Experten und Fans sicher, dass Meghan nicht erst im Frühling ihr erstes Kind bekommen sollte, sondern schon etwas früher.

Doch dann dieser Satz von Meghan am ersten Weihnachtsfeiertag: „Wir haben es fast geschafft“.

Also das sagt man ja nicht gerade dann, wenn es noch vier Monate bis zur Geburt sein sollen, das sagt man eigentlich nur noch wenige Wochen vorher.
Demnach könnte das erste Kind des frischgebackenen Paares noch im Winter das Licht der Welt erblicken. Man darf gespannt sein.