Die Geissens schmerzvoll getrennt – ausgerechnet zum Geburtstag

„Wir sind richtig traurig darüber“, erklären die Töchter Geiss auf Instagram. Sie müssen die Trennung von ihrem Vater akzeptieren, obwohl dieser doch am Freitag Geburtstag hatte. Wegen Corona ist die Familie aber an diesem wichtigen Tag getrennt.

Davina (17) und Shania Geiss (16) hätten am Freitag so gerne mit ihrem Vater Robert Geiss (57) Geburtstag gefeiert. Doch der konnte zu seiner eigenen Party nicht erscheinen.

Bestimmt wäre Robert auch gerne bei seinen Töchtern gewesen. Doch noch befindet er sich gemeinsam mit Gattin Carmen in Dubai. Und wegen Corona war keine schnelle Heimreise möglich – nicht einmal für einen Multimillionär wie Robert Geiss und seine Frau.

„In einer Stunde hat mein Vater Geburtstag und er ist gerade noch in Dubai“, berichtete Davina live auf Instagram. Dies sei der erste Geburtstag ihres Vaters, „dass wir ohne ihn sind und wir sind richtig traurig darüber.“ Gerne hätte sie den Papa zu seinem Ehrentag gedrückt.

Pflichtbewusst stellt Davina dann aber fest, so sei das eben während der Pandemie. „Wir freuen uns aber, wenn wir beide am Sonntag wiedersehen können und dann werden wir definitiv ein Abendessen machen oder so.“

Carmen und Robert Geiss befinden sich aus geschäftlichen Gründen in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Im Emaar Sales Centre hatte das Unternehmerpaar ein Meeting. Und einem Foto von Carmen nach zu urteilen, war dieses Treffen sehr erfolgreich. Die strahlte in die Kamera und schrieb dazu: „Habe die nettesten Leute getroffen, etwas über die neuesten Investitionsmöglichkeiten in Dubai gelernt, beeindruckende Projekte gesehen und einige sehr interessante (und lustige) Gespräche geführt!“

Die Fans sind von der Dubai-Fotoserie allerdings nur mittelmäßig begeistert. Auf einigen Bildern sieht man das Paar mit Geschäftspartnern und Künstlern posierten. Weder Abstand noch Masken kommen zum Einsatz. Diese Achtlosigkeit im Ausland während die Heimat noch immer tief im Lockdown steckt, finden nicht alle Fans angebracht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.