Deutsches Model stirbt mit 29 an Corona

Erst am 17. November erzählte sie ihren Fans, das sie an Covid-19 erkrankt war. Jetzt – nur zwei Wochen später – ist Model und YouTube-Star Brittanya Karma tot. Die Hamburgerin wurde nur 29 Jahre alt.

Den Tod seiner Schwester bestätigte Thai Lam auf seinem Instagram-Profil. Zu einem Foto, dass ihn gemeinsam mit seiner Schwester zeigt, schreibt er: „Ich finde keine Worte. Das Leben ist unfair. Mit dir aufzuwachsen hat so viel Spaß gemacht. Du hast mir so viel im Leben beigebracht. Das Leben ist kostbar. Wir sehen uns eines Tages wieder.“


Unter ihrem letzten Post sprachen ihre Follower ihr tiefstes Beileid aus. Auf dem Foto sieht man Brittanya mit Atemmaske in einem Krankenhausbett liegen. Umgeben ist sie von Geräten und Schläuchen. Ein beunruhigendes Bild der noch so jungen Frau, dass so traurig wie real ist.

„Mein tiefstes Beileid und Mitgefühl an die Hinterbliebenen“, schreibt ein Fan. „Mein Herz ist einfach gebrochen. Ganz viel Kraft und liebe an Familie und Freunde“, lautet eine andere Nachricht unter dem Bild.

In einem ihrer letzten Posts appelliert Brittanya an alle Corona-Leugner: „Ich hoffe euer 2020 ist besser als meins. Ich konnte fünf Tage weder essen noch schlafen, aber ich trank 3 Liter am Tag. Ich habe so viele Schmerzen. Corona sollte ernster genommen werden. Bitte kümmert euch gut um euch.“


Zu diesem Zeitpunkt hatte die junge Frau noch gehofft, sich von der tückischen Krankheit zu erholen. „Ich weiß, Gott macht mich nicht zur schönsten oder schlausten Frau der Welt, aber eine der stärksten, die bis jetzt jedem auf der Welt zum Lachen gebracht hat. In allen drei, die ich beherrsche. Wer mit mir ist, der kennt keine Trauer. Wer mich kennt, kann nur lachen und seine Sorgen wenigstens für kurze Zeit vergessen. Und darauf bin ich so stolz. Ich werde das durchstehen, mit Gottes Hilfe.“
Am Ende konnte die sympathische Frau den Kampf gegen die Krankheit doch nicht gewinnen.

Kommentar hinterlassen