Deutsches Ausnahmetalent Ballhaus gestorben

Michael Ballhaus, einer der besten Kameramänner der Welt, ist am Mittwoch im Alter von 81 Jahren in seiner Heimatstadt Berlin verstorben.

3 mal wurde er für den Oscar nominiert. Berufskollege Mike Nichols, mit dem er einst „Die Waffen der Frauen“ drehte, sagte einmal: „Mit Michael zu arbeiten ist, als wäre man im Himmel – nur, dass man dafür vorher nicht sterben muss.“

Mit angesehenen Regisseuren stand er hinter der Kamera: Francis Ford Coppola, Robert Redford, Wolfgang Petersen und Robert De Niro. Er war mit allem Erfolgreich. Von Low-Budget Filmen bis zu Millionen Produktionen wie „After Hours“, „Baker Boys“ mit Michelle Pfeiffer, „Departed“ mit Leonardo DiCaprio und „Gangs of New York“.

‬‬‬‬

In den 70er Jahren begann seine Karriere als Kameramann in Baden-Baden zusammen mit Werner Fassbinder. 1980 kommt es zum Bruch der Freundschaft. Ballhaus und seine Frau Helga halten es mit dem „Koks-Monster“, wie er in seinen Memoiren schreibt, nicht mehr aus.

Zusammen mit seiner Frau zieht er in die USA. Helga und die Kinder sind sein großer Halt. Nach fast 50 Ehejahren stirbt Helga völlig unerwartet innert 5 Stunden an Krebs. Ballhaus kehrt in seine Heimat zurück wo seine Frau Helga auch begraben wird.

2011 heiratet Michael die Regisseurin Sherry Hormann. Für ihren Film über Natascha Kampusch „3096 Tage“ stand er das letzte Mal hinter der Kamera. Seit Jahren setzt er sich für die Nachwuchsförderung ein und übernahm Lehraufträge an Filmhochschulen. 2016 bekam er von der deutschen Berlinale den Goldenen Ehrenbären für sein Lebenswerk.

Ballhaus litt an Grünem Star wovon er fast komplett erblindet war. Er hat sich damit abgefunden und versuchte nicht bitter zu werden. „Was mir bleibt, sind die Bilder im Kopf. Sie sind da und kommen immer wieder“, sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Und fügte mit Blick auf sein Leben hinzu: „Ich bin einfach nur dankbar, dass es so gut gelaufen ist.“

Wir verabschieden uns von einem der Größten Talente und sprechen unser tiefstes Beileid an die Familie aus.