Désiree Nick: Streit unter Adligen

Sie ist in der Kabarett-Welt die Königin. Doch es gibt auch Dinge, die Désiree Nick das Herz brechen. Die schlechte Beziehung zu ihrem Sohn zum Beispiel.

1999 heiratete Heinrich Prinz von Hannover Thaya von Westernhagen. Die Hochzeit brach Désiree Nick (62) das Herz. Denn 17 Jahre lang war sie die Frau an der Seite des Hannover-Prinzen. Der gemeinsame Sohn Oscar (22) erblickte nur drei Jahre vor der Trennung das Licht der Welt. Im Interview mit dem Magazin „Gala“ erklärt Nick nun, dass ihr Sohn wohl guten Kontakt zu seinem Vater habe: „Er hat vermutlich mehr Kontakt zu seinem Vater als Prinz Ernst August von Hannover Kontakt zu seiner Tochter Prinzessin Alexandra unterhält – und Ernst August ist von Prinzessin Caroline von Hannover noch nicht mal geschieden. Das ist halt Welfen-Style. Man darf bürgerliche Wertmaßstäbe nicht auf degenerierten Hochadel übertragen.“
Diese Aussage jedenfalls klingt sehr nach Eiszeit zwischen Nick und dem Vater ihres Sohnes. Vielleicht liegt das auch daran, dass ihr Sohn mittlerweile ein besseres Verhältnis zu Vater Heinrich hat, als zu Mutter Désiree.

Seit einem Jahr trägt der in England lebende Oscar zudem den Namen seines Vaters: Königliche Hoheit Oscar Prinz von Hannover und nicht mehr nur Oscar Nick.

Eine Tatsache, die Nick das Herz bricht, denn nach eigenen Angaben ist sie bis heute froh, dass ihr Sohn ohne viel Kontakt zum adligen Vater aufwuchs: „Unser Glück ist, dass mein Sohn nicht dem Einfluss einer dysfunktionalen Familie ausgesetzt ist. Der Adel ist seit 100 Jahren in Deutschland und Österreich abgeschafft, und man sollte nicht den Eindruck erwecken, dass es ihn noch gäbe.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

A housewife but not desperate!

Ein Beitrag geteilt von Désirée Nick (@nickdesiree) am

Oscar jedenfalls kletterte bis heute auch ohne die Hilfe seines Vaters die Karriereleiter nach oben. Seit zehn Jahren lebt er in England, studiert dort aktuell Finanzwirtschaft an der University of St. Andrews. Die Universität, auf der auch Herzogin Kate (37) und Prinz William (37) sich kennenlernten.