Der Wendler ist offiziell pleite

Der Wendler hat es nun offiziell zugegeben, dass er dem Deutschen Finanzamt eine Million Euro schuldet. Grundsätzlich inszeniert sich der Schlagerstar als Lebemann mit einer Villa in Cape Coral in Florida, einem teuren Auto und natürlich mit Boot. Allerdings sieht es hinter der Luxus-Kulisse in Wahrheit ganz anders aus.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Daydreaming 😊

Ein Beitrag geteilt von MICHAEL WENDLER (@wendler.michael) am

Wie die „Bild“-Zeitung erfahren hat, hatte der Wendler am 28. Oktober 2019 eine eidesstattliche Versicherung vor dem Amtsgericht Gladbeck über seine aktuellen Vermögensverhältnisse abgeben. Früher hieß dieser Schritt noch Offenbarungseid. Davor hatte der Sänger bereits am 18. Juli 2019 eine erste Erklärung abgegeben.

Bei dem Sänger ist nach Ansicht des Gerichts eine „Gläubigerbefriedigung ausgeschlossen“. Das heißt im Klartext, dass der Wendler seine Schulden, die er unter anderem beim Finanzamt hat, nicht begleichen werden wird, weil er nichts mehr hat. Somit wurde er vom Gericht für de facto pleite erklärt.

Gegenüber der „Bild“ hat der Wendler denn auch bestätigt, dass er im Rahmen von zwei eidesstattlicher Versicherungen den „Offenbarungseid“ abgegeben habe.

„Im Moment bin ich offiziell zahlungsunfähig. Ich versuche aber alles, mit Auftritten die Finanzamtsschuld über eine Million Euro zu begleichen“, sagte der Wendler dazu. Mit dem zuständigen Finanzamt solle es eine zeitnahe Verhandlung über die Rückzahlung der Schulden geben.

Nun fragt man sich allerdings, wie der Schlagerstar es sich leisten konnte, seiner Freundin Laura Müller einen Verlobungsring im Wert von 30.000 Euro zu bezahlen. Auch dafür gibt es nach Angaben der „Bild“ eine Erklärung. Denn für den Ring ist kein einziger Euro geflossen. Im Rahmen einer Kooperation zwischen der Trauring-Manufaktur und dem Paar soll diese Summe in Zukunft ausgeglichen werden. Auf Instagram werden Michael Wendler und seine Laura für den Anbieter. Von Laura wird so der Ring indirekt „abgezahlt“. Eines muss man dazu festhalten: Romantisch ist etwas anderes.