Der wahnsinnige Wunsch von Jenny Elvers

Model und Moderatorin Jenny Elvers hat einen Sohn der ihr ganzer Stolz ist. Doch das alleine scheint der 48-Jährigen einfach nicht mehr zu reichen. Sie äußerte jetzt nämlich den Wunsch, dass sie gerne noch eine Tochter hätte. Dass sie dafür mittlerweile aber eigentlich ein wenig zu alt ist, scheint sei überhaupt nicht zu stören.

Grund für ihren Wunsch könnte dabei Sohn Paul Elvers selbst sein. Der mittlerweile 19-jährige hat sich in den letzten Jahren vom schmächtigen Teenie zu einem attraktiven jungen Mann entwickelt, der nun endlich auch auf eigenen Beinen stehen möchte. Wie er in „Promis privat“ verriet, möchte er sich außerdem bald eine eigene Wohnung suchen und unabhängig zu sein.


Hat Mama Jenny wohl etwa Angst vor dem Alleinsein und kam deswegen auf die Idee für ein weiteres Kind? „Ich hätte auf jeden Fall noch Lust auf eine kleine Prinzessin“, erzählt die 48-Jährige in der Sat.1-Sendung „Frühstücksfernsehen Hautnah – Die Vormittags-Show“ und bringt damit die Zuschauer zu nachdenken.

Konkrete Pläne für den Nachwuchs gäbe es aber nicht. Wie auch? Aktuell fehlt der Blondine ja sogar ein fester Partner, mit dem sich dieser Wunsch realisieren lassen würde.
Zuletzt war sie mit Ex-Freund Simon liiert, der sie nach ihrer Alkoholsucht wieder zum Lachen brachte. Mit ihm jedoch ist auch schon einige Zeit Schluss. Aber wer weiß: Vielleicht wartet Jennys Traummann ja schon an der nächsten Ecke auf sie. Und vielleicht gibt es dann ja tatsächlich noch einmal Nachwuchs im Hause Elvers. Wenn es wirklich der große Wunsch der beliebten Schauspielerin ist, dann drücken wir beide Daumen, dass sich dieser auch so schnell wie nur irgendwie möglich erfüllt.


Das dies nämlich auch mit fast 50 Jahren noch problemlos gehen kann, haben bereits zahlreiche Promi-Damen bewiesen. Zum Beispiel Moderatorin Caroline Beil. Sie bekam ihre Tochter mit genau 50 Jahren und scheint glücklicher denn je.

Kommentar hinterlassen