„Der Bergdoktor“ Hans Sigl macht überraschende Ankündigung

In seinem letzten Instagram-Talk machte Schauspieler Hans Sigl eine überraschende Ankündigung: „Ja, ich würde mich impfen lassen“, gibt er zu.
Nachdem die Möglichkeit der Corona-Impfung bei vielen Promis und Normalos auf Skepsis stößt, scheint es Sigl mit seinem Vorhaben doch wirklich ernst zu sein. „Micky Beisenherz hat mich in seinem Podcast ‚Apokalypse & Filterkaffee‘ zum neuen Impfbotschafter ernannt. Ich habe das sehr witzig gefunden, aber natürlich steckt dahinter ein tieferer Sinn“, sagt er.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Hans Sigl (@sigl_hans)


Seine eigene Interviewreihe auf Instagram startete der Schauspieler übrigens beim ersten Lockdown im März, wie er im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news erklärt. „Die ersten Gespräche habe ich aber nicht gespeichert. Das war einfach immer live is live. Inzwischen lasse ich sie immer stehen. Es war einfach ein Experiment, bei dem sich aber schnell herausgestellt hat, dass die Gespräche in eine Tiefe gehen, die ich sehr mag. Außerdem entwickeln sie sich auch für mich immer überraschend.“

In seinem unterhaltsamen und gleichzeitig sehr informativen Format hat Sigl auch schon Regisseurin Doris Dörrie, Feministin Alice Schwarzer oder Model Sara Nuru interviewt. Außerdem gibt es die Rubrik „Doktorendienstag“. „Das ist das regelmäßigste in dem Format. Die wiederkehrenden Gespräche mit der Ärztin Caro Holzner haben sich während des ersten Lockdowns ergeben, auch weil diese Art des Infotainments bei den Followern sehr gut ankam“, meint er.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Hans Sigl (@sigl_hans)


Die Tatsache, dass Sigl ein kleines bisschen als das prominente Zugpferd für die neue Corona-Impfung gesehen wird stört ihn gar nicht. Anders sah dies bei Helene Fischer aus. Die hatte öffentlich nicht reagiert, als sie Mitte Dezember in der Talkshow „Maybrit Illner“ von Medizinerin Christina Woopen als Gesicht für die Impfung ins Spiel gebracht wurde. Ob sich daran eine Haltung Fischers gegenüber der Impfung ablesen lässt? Könnte man ja fast meinen!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.