DAS bringt die Fans von Robert Geiss auf die Palme

Die mega reiche Familie Geiss zieht um – und das bedarf einiger Arbeit. Zum Beispiel geht es den eigentlich so wunderschönen Pflanzen der alten Terrasse an den Kragen. „Heute großer Umzug in Monaco, die Terrasse muss noch komplett gesäubert werden. So ein Haufen Arbeit, einen schönen Tag wünsche ich euch“, schreibt Robert zu einem Clip der Aktion.
Zu sehen ist dabei neben Robert auch eine Hand voll Männer mit schwerem Gerät. Man hört heulende Kettensägen, die die Idylle Monacos beinahe schon zerstören. Na, wenn sich da mal kein steinreicher Nachbar beschwert!


Auf dem Boden der Terrasse sehen die Fans dann auch das Ergebnis der „Säuberung“: Palmen! Brutal haben Robert und seine Männer die schönen Pflanzen abgeholzt, weil der Eigentümer das wohl so möchte.

„Leider Gottes müssen alle Palmen verschwinden. So will’s der Eigentümer. Schade. Die Palmen müssen dran glauben!“, zeigt sich Robert betroffen. Und seine Follower finden das mal so richtig doof! Und es dauert nicht lange, bis ein Shitstorm über den Vater zweier Töchter hereinbricht. Ob er damit gerechnet hat?

„Warum transportiert ihr die nicht mit eurem Hubschrauber weg? Schade um diese prächtigen Palmen“ findet ein Fan. Und ein anderer Follower hebelt ganz frech das Eigentümer-Argument aus: „Aber wenn der Vermieter das nicht möchte, ok, das ist dann halt so. Aber warum müssen dann die Palmen dran glauben? Hätte man die nicht woanders hinbringen können???“
Fragen über Fragen. Den Mietvertrag, den die Geissens mit dem Eigentümer ihrer Residenz haben, kennt dabei aber niemand. Unwahrscheinlich, dass Robert die schönen Palmen abgesagt hätte, wenn das nicht ausdrücklich so angesagt gewesen wäre.


Mit dem Shitstorm seiner Fans hat Robert sicherlich nicht gerechnet. Um den Schock zu verkraften, hat er im Anschluss dann sicher eines der Palmenblätter genommen um sich Luft zuzuwedeln. Hoffentlich verkraftet er die bösen Worte seiner Fans.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.