Danni Büchner: Überraschende Baby-News

Danni Büchner schwebt auf Wolke 7, denn sie ist frisch verliebt in TV-Auswanderer Sohel Abdoulkhanzadeh. Und jetzt kam sie mit einer Mega-Überraschung an die Öffentlichkeit. Während sie ihr Liebesglück mit ihrem neuen Mann auf Social Media teilt, schließt sie auch weiteren Nachwuchs nicht aus. Wie bitte? Meint sie das etwa ernst? Immerhin ist Büchner auch schon 43 Jahre alt und hat bereits fünf Kinder. Drei davon sind sogar schon erwachsen!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von INSIDE Starnews (@inside_starnews)


Zu der Baby-Thematik, auf die sie schon einige ihrer Follower und Fans angesprochen haben, äußert sich die Witwe von Jens Büchner jetzt endlich einmal deutlich in einem Interview mit dem Privatsender „RTL“. Die Antwort der 43-Jährigen zeigt, dass sie alles andere als abgeneigt gegenüber dieser Idee wäre und sich das ganze durchaus noch einmal vorstellen kann.

„Wenn mein Leben so gut weiter geht, würde ich nicht nein sagen, wenn ich den richtigen Mann dazu hätte.“

Ganz abgehackt ist das Thema Kinder also bei Danni nicht. Vielleicht wird sie diesen Schritt mit ihrem neuen Herzblatt noch einmal gehen – wenn er das ganze denn auch möchte!

Ihre einstige Beziehung mit Ennesto Monté scheiterte in der Vergangenheit leider gleich mehrfach. Und das, obwohl Danni in ihm eigentlich die nächste große Liebe nach ihrem verstorbenen Ehemann Jens Büchner sah. Zuletzt lieferten sich Monté und Danni sogar eine Online-Schlammschlacht, die als ziemlich peinlich zu bewerten wäre. Vor allem Dannis Kinder dürften darunter massiv gelitten haben. Ob sie darauf jedoch Rücksicht genommen hat, bleibt offen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Danni Buechner (@dannibuechner)


Monté und Danni sind jedoch jetzt schon sechs Monate endgültig getrennt. Hoffentlich kommt nun Ruhe in Dannis Leben und in das ihrer Kinder und sie beginnt mit Sohel Abdoulkhanzadeh nicht direkt das nächste Drama. Besonders schön wäre das ja schlussendlich für niemanden. Am wenigstens für Dannis jüngste Kinder – das Zwillingspärchen, dass sie mit Jens kurz vor seinem Tod bekommen hat.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.