Crocodile Dundee-Star verstorben

Aktuell herrscht eine große Trauer in den Vereinigten Staaten von Amerika und eigentlich auch weltweit: Der Crocodile Dundee-Star Mark Blum ist verstorben. Dies verkündete am Donnerstagabend die New Yorker Theater-Organisation Playwrights Horizons in einem Statement auf Twitter. Der beliebte Schauspieler starb im Alter von gerade einmal 69 Jahren.

„Mit Liebe und schweren Herzen ehrt Playwrights Horizons Mark Blum, einen lieben langjährigen Freund und vollendeten Künstler, der diese Woche verstorben ist.“


Und weiter heißt es in dem Statement: „Vielen Dank, Mark, für alles, was du in unser Theater und in die Theater (…) der ganzen Welt gebracht hast. Wir werden dich vermissen.“

Große Bekanntheit erlangte der durch die Bank weg beliebte Schauspieler unter anderem durch den 80er Jahre Kino-Hit Crocodile Dundee. Er war aber auch in zahlreichen Rollen im Fernsehen (Miami Vice, Law & Order) zu sehen und war zudem bis zu seinem Tode auch auf der New Yorker Bühne aktiv. Außerdem spielte er eine Rolle im Kinofilm „Susan verzweifelt gesucht“, der 1985 ausgestrahlt wurde und in dem Sängerin Madonna die Hauptfigur übernahm. Zuletzt war er in der Netflix-Serie „You“ zu sehen und begeisterte damit ebenfalls ein großes Publikum.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Por complicaciones de coronavirus muere actor Mark Blum Esta tarde se confirmó el deceso de Mark Blum, actor de cine, teatro y TV, que falleció por complicaciones del COVID-19, informó tmz.com. Blum tenía 69 años y entre sus trabajos más recientes destaca la serie "You", de Netflix donde interpretó a Mr. Mooney. Sin embargo, la mejor etapa del actor fue en los años 80. En esa década actuó en filmes como "Buscando desesperadamente a Susana", junto a Madonna; "Cocodrilo Dundee" y "Enfermo de amor". En los 90 y 2000 su participación fue constante en las series "Los Soprano", "Succesion" y "Mozart in the jungle", al lado de Gael García Bernal. Se trata de la primera muerte por coronavirus de un actor reconocido. #markblum #actor #coronavirus #covid19 #muerte #pandemia #epidemia

Ein Beitrag geteilt von Revista ajá😀🤗😆🤗🌎🌎🏔️ (@revista.aja) am


Woran er mit seinen 69 Jahren verstorben ist steht noch nicht gesichert fest. Medien vermuten jedoch, dass sich der Schauspieler mit dem Coronavirus infiziert haben könnte und an den Folgen der Lungenkrankheit Covid-19 verstarb. Eine Untersuchung sowie ein entsprechendes Ergebnis stehen aber noch aus. Von offiziellen Seiten wurde diese These jedenfalls bisher weder bestätigt noch dementiert. Eine entsprechende Stellungnahme werde jedoch aber für die nächsten Tage erwartet.

Mark Blum hinterlässt seine Frau, die Schauspielerin Janet Zarish (65). Kinder hatte das Ehepaar nicht. Am 14. Mai diesen Jahres wäre Blum 70 Jahre alt geworden.

Das könnte Sie auch interessieren: